Ergonomie beachten

Beim Möbelkauf genug Zeit zum Probesitzen einplanen

+
Auch der Komfort von Möbeln sollte die Kaufentscheidung wesentlich beeinflussen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Design, Farbe, Material - das sind die Eigenschaften, auf die Möbelkäufer häufig achten. Doch ebenso wichtig ist der Komfort. Dieser sollte im Fachgeschäft ausgiebig getestet werden.

Fürth (dpa/tmn) - Wer sich neu einrichten will, sollte die neuen Sitzmöbel im Geschäft ausgiebig testen. Das könne auch mal eine halbe Stunde lang dauern, empfiehlt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel in Fürth mit.

Ob Sofa, Stuhl oder Sessel - am besten probieren alle Familienmitglieder die verschiedenen Sitzpositionen aus. Beim Kauf sind nicht nur die Maße des Möbels entscheidend. Auch Entspannungsfaktor und Komfort zählen. So sollten Becken und Rücken gut abgestützt werden, die Füße im Sitzen optimal auf dem Boden aufliegen, und beim Anlehnen darf der Kopf nicht überstreckt werden. Außerdem wichtig: Das Möbelstück sollte gut verarbeitet sein.

Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Unwetter richten hohe Schäden an

Unwetter richten hohe Schäden an

Brinkfest in Hodenhagen

Brinkfest in Hodenhagen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Erstes Kindersommerfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler

Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler

Diesen teuren Fehler beim Wäschetrocknen machen viele - ohne es zu ahnen

Diesen teuren Fehler beim Wäschetrocknen machen viele - ohne es zu ahnen

Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine

Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine

Frau schüttet etwas Essig auf Pflanzen - dabei geschieht absolut Überraschendes

Frau schüttet etwas Essig auf Pflanzen - dabei geschieht absolut Überraschendes

Kommentare