Pflegeleichte Geschmacksbombe

Bärlauchzwiebeln im Herbst setzen

+
Bärlauch ist nur im Frühling oberirdisch zu sehen. Die meiste Zeit des Jahres überdauert er im Boden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Bärlauch gilt als die weniger geruchsintensive Alternative zu Knoblauch. Worauf müssen Gartenfreunde achten, wenn sie die schmackhafte Zwiebel selbst anpflanzen wollen?

Berlin (dpa/tmn) – Nachdem er lange ein Schattendasein geführt hat, ist der Bärlauch (Allium ursinum) inzwischen in aller Munde. Er wird wieder gerne in der Küche verwendet - etwa in Salaten und Pasta.

Man muss ihn nicht im Wald sammeln, der Bärlauch lässt sich auch im Garten pflanzen. Die Zwiebeln müssen allerdings schon im Herbst in die Erde, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Wichtige Voraussetzung: Die Zwiebeln müssen sehr frisch sein. Denn an der Luft trocknen sie schnell aus und wachsen dann nicht mehr an.

Bärlauch mag humose, gut durchlässige Böden. Als Bewohner des Unterholzes im Wald hat er auch im Garten kein Problem mit eher schattigen Plätzen. Bei der Standortwahl empfiehlt der BDG aber zu bedenken, dass Bärlauch nur im Frühjahr oberirdisch wächst. Unter Bäumen und Sträuchern fällt es weniger auf, wenn die Pflanzen zum Sommer hin wieder verschwinden und eine Lücke zurückbleibt.

Bärlauch braucht keine große Pflege. Aber er neigt dazu, sich auszubreiten. Wer dies verhindern möchte, grenzt sein Bärlauchbeet am besten mit Wurzelsperren ein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Das bringen Head-up-Displays im Auto

Das bringen Head-up-Displays im Auto

"Minnie Finnie" und der American Dream

"Minnie Finnie" und der American Dream

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

Schützenfest in Twistringen am Montag

Schützenfest in Twistringen am Montag

Meistgelesene Artikel

Vorsicht nach der Hitze: Zucchini aus dem eigenen Garten können giftig sein

Vorsicht nach der Hitze: Zucchini aus dem eigenen Garten können giftig sein

Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Backpulver reinigen

Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Backpulver reinigen

Schockierende Bilder: Was entwickelt sich an diesem Haus?

Schockierende Bilder: Was entwickelt sich an diesem Haus?

Großer Fehler: Darum sollten Sie die Tütchen im Schuhkarton niemals wegwerfen

Großer Fehler: Darum sollten Sie die Tütchen im Schuhkarton niemals wegwerfen

Kommentare