Weihnachtsmarkt in Daverden

1 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
2 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
3 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
4 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
5 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
6 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
7 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.
8 von 30
Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.

Rundum gelungen war die gestrige Premiere des Weihnachtsmarktes rund um die Daverdener St. Sigismund-Kirche. Den Weg zwischen Küsterhaus und Gemeindesaal säumten zahlreiche Verkaufshütten. Selbst der Nikolaus machte Überstunden und verteilte Geschenke an die Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

In der Gemeinde Kirchlinteln brannten zahlreiche Osterfeuer ab und die Einwohner genossen das außerordentlich gute Wetter bei Bier und Bratwurst. …
Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

„So ein Kackei kann man Pavlenka nicht antun“: Die Netzreaktionen zur Partie #FCBSVW

Werder verliert am 30. Bundesliga-Spieltag gegen den FC Bayern München mit 0:1. Wie immer hat das Netz seine eigene Meinung zum Spiel und verheiligt …
„So ein Kackei kann man Pavlenka nicht antun“: Die Netzreaktionen zur Partie #FCBSVW

Rotenburger Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“

Der Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“ fand in Rotenburg statt. Eine Gruppe von Initiativen gegen die Erdgasförderung hatte zu der …
Rotenburger Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“

Osterwiese am Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen herrschte am Samstag auf der „Osterwiese“ auf der Bremer Bürgerweide schon bald nach dem Öffnen …
Osterwiese am Samstag

Kommentare