Ginseng-Weihnachtsmarkt in Walsrode-Bockhorn

1 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
2 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
3 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
4 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
5 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
6 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
7 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.
8 von 28
Am Wochenende ließen sich mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern.

Traditionell ist am 3. Advent der historische Helkenhof in Bockhorn, der FloraFarm mit ihren einzigartigen Ginseng-Gärten, seit vielen Jahren der Schauplatz einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte im weiten Umkreis. Hier ließen sich auch am Wochenende mehr als 10000 Besucher von dem romantischen Ambiente eines weihnachtlichen Hüttendorfes mit dutzenden an Ständen verzaubern. Geboten wurde den Gästen eine beeindruckende Weihnachtswelt mit Kunsthandwerk, Musik und Gesang und einer Feuershow.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag