Vorstellungen für unsere Leser im Weyher Theater

Singles

Sie haben alle so ihre Erfahrungen mit den Männern: Betsy hat absolut keine Lust, sich an einen Mann zu binden, und genießt extensiv die mögliche Vielfalt der Männerwelt.

Sally hat ihren Gerd und kann sich einen anderen Mann gar nicht vorstellen. Mona hat ihre schlechten Erlebnisse mit Männern nicht verwunden und fühlt sich nur noch bei der Lektüre der Stücke William Shakespeares einem Mann verbunden.

Gemeinsam sind sie Singles. Jede auf ihre Art und Weise. Und leben zusammen in einer durchaus harmonisch funktionierenden Frauen-Wohngemeinschaft. Hier und da kriselt’s mal, wenn eine Batterie fehlt oder das Bad nicht geputzt ist, wie es eben so ist in einer Wohngemeinschaft. Aber sie sind glücklich miteinander. Und auch als Sallys älterer (und schwuler) Bruder Teddy einzieht, funktioniert die „Schwestern-WG“ einwandfrei…

Aber das Liebesleben der vier Bewohner sorgt dafür, dass es nicht ganz so harmonisch bleibt. Denn Männer in einer Frauen-WG – da sind Probleme garantiert.

Fernsehmechaniker Stefan zum Beispiel ist ein netter Kerl. Teddy verliebt sich sofort in ihn. Aber steht dieser Stefan überhaupt auf Männer? Oder Betsys One-Night-Stand Mike – ist er wirklich so nett, wie er tut? Schließlich ist da noch Sallys Freund Gerd, dessen Heiratsantrag jederzeit erwartet wird – oder verbirgt er etwas vor Sally?

Zwei Blumensträuße und eine Schwangerschaft sorgen endgültig dafür, dass es mit jedem Tag chaotischer – und komödiantischer – wird…

Übrigens: Die neue Komödie „SINGLES“ wird in Weyhe ihre Uraufführung erleben und wurde extra für das Weyher Ensemble geschrieben. Und ganz bewusst geht es um eine Frauen-Wohngemeinschaft. Denn „SINGLES“ ist damit am Ende dieser Spielzeit die direkte (weiblich geprägte) Antwort auf die Männer-Wohngemeinschaft in „MÄNNERPARADIES“ am Anfang der Saison. Und manche Themen scheinen sowohl in Frauen- als auch in Männer-Wohngemeinschaften gleichermaßen zu Problemen zu führen…

Donnerstag, 25. Juni um 20.00 Uhr im Weyher Theater

Karten erhältlich ab 22 Euro, Abonnenten der Mediengruppe Kreiszeitung erhalten 1,00 Euro Rabatt.

Tickets erhalten Sie ab sofort in allen unseren Geschäftsstellen.

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Kommentare