AEG ProCombi Sous Vide MULTI-Dampfgarer

Kochresultate wie im Restaurant

Professionelle Köche haben längst das Vakuumgaren für sich entdeckt, um perfekte und einheitliche Kochresultate zu erzielen. Der neue AEG ProCombi Sous Vide MULTI-Dampfgarer ermöglicht Ihnen das Kochen mit dieser in Restaurants verwendeten Technik auch zu Hause. So zaubern Sie Gerichte, die Ihre Erwartungen übertreffen werden und das nächste Weihnachtsessen wird zum Geschmackserlebnis.

Mit diesem einzigartigen ProCombi MULTI-Dampfgarer können Sie Ergebnisse erzielen, auf die selbst ein professioneller Koch stolz sein kann - eine echte Geschmackserfahrung. Der Ofen verwendet eine Kombination von Dampf und Heißluft und gewährleistet damit maximalen Geschmack, die verführerischsten Aromen und zufriedenstellendsten Beschaffenheiten. Abhängig vom Gericht können Sie entweder 100 %, 50 % oder 25 % Dampf verwenden. Mehr Informationen Perfekte Ergebnisse durch energieeffiziente Technologie Dank der Präzisionstechnologie des MaxiKlasse™ Backofens ist die Perfektion an jedem Bissen zu erkennen. Der KT Sensor überwacht die Temperatur im innersten Kern Ihrer Speise und stellt sicher, dass die Speisen durchgegart werden. Und übertrifft dabei die EU-Anforderungen für die Energieeffizienzklasse A um 20 %.

Weitere Informationen und den neuen AEG ProCombi Sous Vide MULTI-Dampfgarer erhalten Sie bei:

KüchenWelt Klingeberg GmbH & Co.KG

Lange Straße 91-97

27305 Bruchhausen-Vilsen

Tel. +49 (0) 42 52 / 93 09 - 0

Fax: +49 (0) 42 52 / 93 09 - 30

E-Mail: info(at)kuechenwelt-klingeberg.de

www.kuechenwelt-klingeberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Kommentare