Weihnachtsmarkt in Bremen

1 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
2 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
3 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
4 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
5 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
6 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
7 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
8 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.

Das Fest naht unübersehbar. Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Michael Bahlo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare