Weihnachtsmarkt in Bremen

1 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
2 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
3 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
4 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
5 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
6 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
7 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.
8 von 25
Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung. Der Weihnachtsmarkt öffnet bis Freitag, 23. Dezember, täglich von 10 bis 20.30 Uhr, der „Schlachte-Zauber“ von 11 bis 20.30 Uhr.

Das Fest naht unübersehbar. Die Bremer Innenstadt ist seit gestern ins weihnachtliche Gewand gehüllt. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Dom und Stadtmusikanten bieten mehr als 170 Stände und Buden Glühwein, Mandeln, Schmuck und Christbaumkugeln an. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt auf Marktplatz, Domshof und Liebfrauenkirchhof bietet der „Schlachte-Zauber“ adventliche Unterhaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf dem Rotenburger Herbstmarkt geht es rund 

Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen hat am Freitagnachmittag der Rotenburger Herbstmarkt begonnen. Gemeinsam mit dem …
Auf dem Rotenburger Herbstmarkt geht es rund 

Verdener Gala-Abend in der Niedersachsenhalle

Am Freitag, dem Vorabend der 135. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes fand in der Niedersachsenhalle der Verdener Gala-Abend mit vielen …
Verdener Gala-Abend in der Niedersachsenhalle

Fotostrecke: So lief Mertes Homecoming

Per Mertesacker, Ex-Bremer und Weltmeister von 2014, lud zahlreiche prominente Gäste und ehemalige Weggefährten aus seiner Zeit beim FC Arsenal, bei …
Fotostrecke: So lief Mertes Homecoming

135. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Am Samstag hatte der Hannoveraner Verband zur 135. Elite- Auktion in die Verdener Niedersachsenhalle eingeladen. Eine internationale Käuferschaar war …
135. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Kommentare