Weihnachtsmarkt beim Tannenhof Steinsvorde

1 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
2 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
3 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
4 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
5 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
6 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
7 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
8 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.

Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Die Ausbildungsmesse der Rotenburger Berufsbildenden Schulen (BBS) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Zwei Tage haben sich Schüler aller Schulzweige …
Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt bei bestem Herbstwetter: Die Stimmung ist ebenso gut und die Ortsmitte mutiert erneut zum Treffpunkt. Erst zum …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Dichtes Gewusel herrschte in dieser Woche beim Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden, wo sich die Jahrgänge acht bis zehn um mehr als 30 …
Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Kommentare