Weihnachtsmarkt beim Tannenhof Steinsvorde

1 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
2 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
3 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
4 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
5 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
6 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
7 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.
8 von 50
Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen: „Das Angebot ist groß, trotzdem ist der Markt überschaubar.“ Die Idee, den Kauf eines Weihnachtsbaums mit einem Einkaufsbummel zu verbinden, hat im Laufe der letzten 17 Jahre unzählige Anhänger gefunden. Rund 20 Anbieter boten am Samstag und Sonntag ihre Waren an, bis auf wenige Ausnahmen Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus der Region.

Nicht von ungefähr lockt die Traditionsveranstaltung jährlich hunderte von Besuchern auf den Tannenhof Steinsvorde nach Blockwinkel. Stammgäste wissen das Ambiente zu schätzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kir-Metal Militia-Konzert in Heimathaus

Im Heimathaus in Rotenburg gab's ordentlich was auf die Ohren: Die Fortsetzung der Kir-Metal Militia-Reihe verspricht auch in diesem Jahr krasse und …
Kir-Metal Militia-Konzert in Heimathaus

Osterparty bei Bensemann

Party ohne Ende gab es am Sonntag bei Bensemann. Das Osterkultspektakel mit der Live-Party-Band „Into the Light” und DJ Maik Horney lockte viele …
Osterparty bei Bensemann

Dreifach Osterfeuer in Dörverden - die Fotos

Traditionell zum Osterfest brannten In fast allen Ortschaften der Gemeinde Dörverden kleinere und größere Osterfeuer, die bei herrlichem …
Dreifach Osterfeuer in Dörverden - die Fotos

Osterfeuer in Bothel

Die Freiwillige Feuerwehr Bothel veranstaltet seit 1974 das traditionelle Osterfeuer in der Gemeinde. So auch in diesem Jahr. Wegen der anhaltenden …
Osterfeuer in Bothel

Kommentare