Dezemberträume in Rahden

1 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
2 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
3 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
4 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
5 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
6 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
7 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.
8 von 61
Auch das wenig weihnachtliche Wetter konnte die Menschen aus Rahden und Umgebung am vergangenen Wochenende nicht von einem Besuch der "Dezemberträume" abhalten. In Stoßzeiten war auf dem Rahdener Weihnachts kein Durchkommen mehr. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm am Sonnabend verleitete die Gäste, das muntere Adventstreiben erst am späten Abend zu verlassen.

Dezemberträume in Rahden

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Anja Schubert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare