1. Startseite
  2. Leben

Warzone: Season 4 Patch Notes – Die größten Highlights im Überblick

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Season 4 von Warzone ist da. Die Patch Notes zum neuen Update versprechen einige große Änderungen. Hier finden Sie die Highlights des Patches.

Santa Monica, Kalifornien – Season 4 von Warzone wurde lange herbeigesehnt. Obwohl die vorangegangene Saison für zahlreiche Spieler bereits ein Erfolg war, hatten viele der Fans Durst auf mehr. Das große Update scheint diesen Durst auch stillen zu können. Activsion und vor allem Raven Software haben sich mit Season 4 von Warzone selbst übertroffen. Auf ingame.de von IPPEN.MEDIA finden Sie alle Highlights der Patch Notes zur Warzone Season 4.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Warzone: Season 4 Patch Notes – Neue beste Waffen

Was hat sich an den Waffen geändert? Mit dem Start der Season 4 von Warzone hat sich im Hinblick auf Waffen enorm viel getan. Das Update hat kaum ein Schießeisen unberührt gelassen. Wie viel sich dadurch an der Warzone-Meta letztendlich wirklich ändert, kann nur die Zeit zeigen. Bei Scharfschützengewehren hat sich nicht viel getan. An den leichten Snipern wurde jedoch das Zucken bei eingehenden Treffern reduziert. Die Buffs und Nerfs an Sturmgewehren, SMGs, LMGs und Pistolen finden Sie im folgenden Tweet übersichtlich dargestellt.

Auf diese Waffen sollten Sie ein Auge haben: Die neuen Waffen, die Sie im Battle Pass der Season 4 von Warzone freischalten können, sind noch nicht in den Patch Notes vertreten, Sie sollten sie allerdings gut im Auge behalten. Erfahrungsgemäß schaffen neue Schießeisen in Warzone relativ schnell den Sprung in die Meta. Eine der besten Waffen, wenn nicht die beste Waffe der Season 4 von Warzone, dürfte aber die NZ-41 sein. Das Sturmgewehr aus CoD Vanguard war schon vor der neuen Season extrem stark. Wie in den Patch Notes zu sehen ist, wurde das Gewehr sogar noch gebufft. Probieren Sie es also unbedingt aus. Ersten Berichten zufolge ist es sehr mächtig.

Warzone: Season 4 Patch Notes – neue Map

Was hat es mit der neuen Map auf sich? Die neue Map in Season 4 von Warzone soll frischen Wind ins Battle Royale bringen. Die Karte ist etwas größer als Rebirth Island und bietet ebenfalls den Spielmodus Resurgence (Wiederbeleben). Die alte Karte verschwindet aber nicht komplett. In einem anderen Artikel erklären wir Ihnen, was in Season 4 von Warzone mit Rebirth Island passiert.

Ein Soldat schießt mit einer Waffe
Warzone: Season 4 Patch Notes – die Highlights im Überblick © Activision (Montage)

Was ist besonders an der neuen Map? Obwohl Fortune‘s Keep im Kern wie Rebirth Island funktioniert, bietet sie einige Gameplay-Neuerungen. In Season 4 von Warzone kommen auf der neuen Map einige spannende Spielmechaniken hinzu. Unter anderem gibt es eine Schwarzmarkt-Kaufstation, an der Sie einzigartige Gegenstände kaufen können. Einer davon ist die neue Sequencer-Granate. In einem anderen Artikel erklären wir Ihnen, wie die Sequencer-Granate in Season 4 von Warzone funktioniert.

Warzone: Season 4 Patch Notes – Änderungen an Caldera

Was ändert sich an Caldera? Auch Caldera bleibt in den Patch Notes zu Warzone Season 4 nicht verschont. Die große Karte bekommt einige neue, kleinere POIs (Points of Interests). Außerdem wird die Vegetation der Map reduziert. Die Anzahl der Bäume wurde in Season 4 von Warzone um die Hälfte verringert.

Die wichtigsten Infos zu Warzone Season 4

Warzone: Alle neuen Waffen in Season 4 freischalten

Warzone: Kleiner Fix in Season 4 begeistert Fans

Warzone: Terminator kommt in Season 4

Damit hören die Entwickler einmal mehr auf die Spieler. Caldera stand lange in der Kritik, weil die Map zu langweilig war. In Season 4 von Warzone wird dieses Problem erneut in den Patch Notes aufgegriffen und angegangen. Nach den letzten Updates steigt die Karte auch in der Beliebtheit bei den Fans.

Warzone: Season 4 Patch notes – Gameplay

Das ändert sich am Gameplay: Auch in Sachen Gameplay gibt es einiges in den Patch Notes zu Warzone Season 4. Unter anderem gibt es mit gepanzerten Trucks neue Fahrzeuge. Außerdem stehen auf der Map verteilt kaputte Geldautomaten. Dort finden Spieler in Season 4 von Warzone definitiv Cash.

Die interessanteren Neuerungen sind aber der transportierbare Redeploy-Ballon und die EMP-Granate. Beim transportierbaren Ballon handelt es sich um eine tragbare Version der Ballons, die schon auf der Karte verteilt sind. Mit diesen können Sie sich schnell neu auf der Map positionieren. Die EMP-Granate gehört zur taktischen Ausrüstung und deaktiviert für 6 Sekunden das HUD gegnerischer Spieler. Durch das Perk Kampfgestählt wird die Wirkung verringert. Außerdem deaktiviert die EMP-Granate jedwede elektronische Ausrüstung oder Fahrzeuge. Wenn Sie die vollen Patch Notes sehen wollen, finden Sie diese auf der Seite von Raven Software.

Auch interessant

Kommentare