Verbraucherzentrale: Wie schütze ich mich vor Abzocke?

+
Wie sich Kunden vor Fallstricken beim Online-Shopping schützen können, erklärt die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Foto: Jens Büttner

Abzocke im Netz, Altersvorsorge und Immobilienfinanzierung: Diese Themen beschäftigen die Verbraucher in Niedersachsen am meisten. Hilfreiche Tipps gibt die Verbraucherzentrale auf ihrer Homepage.

Hannover (dpa) - Die Verbraucherzentrale Niedersachsen informiert über Kostenfallen im Internet und Fallstricke beim Online-Shopping.

Zu diesen Themen hätten zahlreiche Menschen im Land im vergangenen Jahr Anfragen gestellt, teilten die Verbraucherschützer in Hannover mit. Angesichts niedriger Zinsen war darüber hinaus unabhängiger Rat besonders bei Altersvorsorge und Immobilienfinanzierung gefragt.

2015 wurden die niedersächsischen Verbraucherschützer zudem zum Marktwächter für den Energiemarkt. Das auch für den Verbraucherschutz zuständige Agarministerium stellte für das Projekt 250 000 Euro zur Verfügung.

Verbraucherzentrale Niedersachsen

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Lohnt sich heiraten finanziell überhaupt noch?

Lohnt sich heiraten finanziell überhaupt noch?

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Kommentare