Surfen im Alter - Internet-Seiten für Senioren

+
Ältere Menschen wissen oft nicht, welche Seiten sie im Internet ansurfen sollen. Foto: Angelika Warmuth

Ab ins Internet: "Aber was soll ich denn da gucken?", fragt sich der eine oder andere ältere Mitbürger. Gute Anlaufstationen sind da zum Beispiel Ehrenamts-Portale - oder auch soziale Netzwerke für Senioren.

Bonn (dpa/tmn) - Wer im Alter das Internet entdecken will, ist oft ein wenig ratlos. Kein Wunder, wenn man nicht weiß, wo man interessante Seiten oder Infos findet. Nicola Röhricht von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (Bagso) hat ein paar Tipps.

Wer sich für ein Ehrenamt interessiert, sollte mal unter www.seniorenbueros.org vorbeischauen. Wer gerne am Herd zaubert, findet etwa unter www.chefkoch.de Rezepte und kann sich mit anderen Nutzern austauschen. Austausch ermöglicht auch www.feierabend.de - das wohl größte soziale Netzwerk für Ältere. Auf der Homepage der Bagso unter www.bagso.de finden Ältere Informationen etwa zu Projekten, Gesundheit oder auch zum Thema Wohnen.

Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros

Rezepte

Feierabend

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Lohnt sich heiraten finanziell überhaupt noch?

Lohnt sich heiraten finanziell überhaupt noch?

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Ohrenschmalz: So gefährlich sind Wattestäbchen

Kommentare