Ehrliche Worte

Kein 2. Teil für Netflix-Kracher „6 Underground“ – Streamingdienst hält Film für Enttäuschung

Szene des Netflix-Films „6 Underground“.
+
Keine guten Nachrichten für Fans von „6 Underground“: Der Netflix-Film wird keine Fortsetzung erhalten.

Das war wohl nichts: Netflix-Original „6 Underground“ wird keinen 2. Teil erhalten. Film-Chef Scott Stuber verrät, woran es gescheitert ist.

Netflix hat schon mehrfach einen richtigen Riecher bewiesen, wenn es um Film- und Serien-Produktionen geht. So zählen beispielsweise „Stranger Things“, „The Crown“ oder „Bridgerton“ zu den besonders erfolgreichen Werken des Streamingdiensts. Allerdings können sich nicht alle Originals mit den genannten Serien messen. Scott Stuber, Film-Chef von Netflix*, verriet gegenüber dem Magazin Variety, dass beispielsweise der Action-Kracher „6 Underground“ von 2019 das Unternehmen enttäuschte – trotz hochkarätiger Star-Besetzung.

„6 Underground“ auf Netflix: Es wird keinen 2. Teil geben

Satte 150 Millionen Dollar (circa 126 Millionen Euro) soll „6 Underground“ den Streamingdienst gekostet haben. Das ist nicht überraschend: Allein die Gagen für Hauptdarsteller Ryan Reynolds und Regisseur Michael Bay müssen besonders hoch gewesen sein. Dazu kommen die aufwendigen Spezialeffekte, die das Action-Spektakel zu dem machen, was es ist. Trotz der hohen Qualität haben die Zuschauer „6 Underground“ mit eher mittelmäßigen Bewertungen abgestraft. Auf IMDb kommt der Film beispielsweise nur auf 6,1 Sterne von 10 möglichen Sternen (Stand: 2. August 2021).

In einem Gespräch mit Variety gab Scott Stuber zu, dass auch Netflix selbst mit dem Ergebnis nicht zufrieden war. Das führte letztendlich zur Entscheidung, dem Action-Film keine Fortsetzung zu bescheren. Konkret sagte Stuber: „Wir hatten nicht das Gefühl, auf kreativer Ebene das erreicht zu haben, was wir wollten. Es war ein netter Hit, aber am Ende dachten wir nicht, dass wir genug gegeben haben, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen. Wir verspürten einfach nicht diese tiefe Liebe zu den Figuren oder zur Welt von ‚6 Underground‘.“

Lesen Sie auch: „Outer Banks“: Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben?

Video: Netflix kündigt Schumacher-Film an

Netflix: Scott Stuber verrät, wann die Chancen auf Fortsetzungen gut stehen

Im weiteren Verlauf des Gesprächs mit Variety enthüllt Stuber außerdem, welche Kriterien ausschlaggebend sind, damit eine Serie oder ein Film eine Fortsetzung erhält. Dabei gibt er zu, dass nicht allein die Klickzahlen eine Rolle spielen: „Es ist alles eine Gefühlssache. Die ganzen Daten sind überbewertet. Am Ende des Tages müssen wir uns die Fragen stellen: Glauben wir an unsere Originals? Stehen wir mit Leidenschaft hinter unseren Werken? Glauben wir, dass unsere Ideen funktionieren?“ Es sind also nicht nur die Zahlen und Zuschauerbewertungen, die Netflix berücksichtigt. Sollten diese mau ausfallen, könnte der Streamingdienst dennoch Fortsetzungen planen. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien im August 2021.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Kommentare