K-Drama

„Love Alarm“: Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben?

Koreanische Dramen werden auch hierzulande immer beliebter, wie beispielsweise die Netflix-Romanze „Love Alarm“. Wird sie deshalb eine 3. Staffel erhalten?

In der Netflix-Serie „The One – Finde dein perfektes Match“* suchen Singles mithilfe eines Gentests nach dem perfekten Partner. Etwas näher an der Realität ist aber das koreanische Drama „Love Alarm“. Darin verwenden insbesondere junge Menschen eine Dating-App, um potentielle Love Interests in unmittelbarer Nähe zu entdecken. Wer selbst einmal Tinder, Lovoo & Co. nutzte, weiß ganz genau, dass diese Methode nicht immer zum Glück führt. Entsprechend richtet auch die App in „Love Alarm“ jede Menge Chaos an.

Nach der Veröffentlichung der 2. Staffel im März 2021, tauchte die Serie kurzzeitig in den Netflix-Top-10 auf. Zwar konnte sie sich dort nicht halten. Dennoch ist eine 3. Season nicht zwangsläufig ausgeschlossen. Wir verraten, was zu einer möglichen Fortsetzung bisher bekannt ist.

„Love Alarm“: Die Handlung der südkoreanischen Netflix-Serie

In Südkorea ist die Smartphone-App „Love Alarm“ in aller Munde. Schülerin Kim Jojo (Kim So-hyun) sieht allerdings keinen Grund, sie sich herunterzuladen, da sie bereits mit ihrem Kindheitsfreund Il-sik (Shin Seung-ho) zusammen ist. Plötzlich wechselt Hwang Sun-oh (Song Kang), ein berühmtes Model, an Jojos Schule. Er beobachtet seinen besten Freund Lee Hye-yeong (Jung Ga-ram) dabei, wie er Jojo heimlich verfolgt. Die Situation beginnt allmählich zu eskalieren, als sich die Protagonistin und Hwang Sun-oh dank der App „Love Alarm“ tatsächlich näher kommen. Das gefällt auch Jojos Cousine Park Gul-mi (Go Min-si) ganz und gar nicht.

Lesen Sie auch: Oscars 2021: Diese nominierten Filme gibt es auf Netflix, Prime Video und Disney+.

„Love Alarm“: Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben?

„Love Alarm“ basiert auf einem koreanischen Webcomic, auch Manhwa genannt. Wie unter anderem Cosmopolitan berichtet, sei dieser noch nicht abgeschlossen. Sollte er fortgesetzt werden, stehen auch die Chancen auf neue Folgen von „Love Alarm“ sehr gut. Nach der 2. Staffel erhielten die Hauptfiguren jedenfalls ein rundes Happy End. Es käme also nicht allzu überraschend, wenn die Macher die Serie an dieser Stelle beenden würden. Ob es tatsächlich dazu kommt, bleibt abzuwarten, da sich Netflix noch nicht dazu geäußert hat. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Netflix im April 2021: Diese Filme und Serien erscheinen.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Kommentare