Wiesen und Winzerdörfer: Der Kaiserstuhl

+
Abwechslungsreiche Kulturlandschaft am Kaiserstuhl - dort zwischen Rhein und Schwarzwald gibt es Buchen- und Eichenwälder, Orchideenwiesen, Weinberge, Heideflächen und hügelige Wiesen. Hier ein Blick auf den Badberg.

Wiesen, Winzerdörfer, Rebstöcke und Obstgärten - Der Kaiserstuhl erhebt sich zwischen Schwarzwald und Vogesen wie eine Insel aus der Ebene des Oberrheintals.

Die Familie von Fritz Keller lebt schon lange in Oberbergen. Er führt in vierter Generation ein Familienunternehmen mit Weingut und Restaurants. “Wenn man wie ich viel reist und dann wieder nach Hause zurückkommt, merke ich immer wieder, in welchem Paradies wir hier wohnen“, sagt er.

Wiesen, Winzerdörfer, Rebstöcke und Obstgärten und ganz im Hintergrund die Vogesen - zwischen Schwarzwald und Rhein erstreckt sich am Kaiserstuhl eine ehemalige Vulkanlandschaft, die längst viele Farbtupfer bekommen hat.

In der Tat - der zwischen Schwarzwald und Vogesen gelegene Kaiserstuhl, der sich wie eine Insel aus der Ebene des Oberrheintals erhebt, zählt zu den schönsten Ecken Deutschlands. Bis zu 557 Meter ragt das Massiv aus dem Rheintal auf. An seinen terrassenförmigen Hängen gedeihen seit jeher Reben.

Der Kaiserstuhl ist von der Sonne verwöhnt, und die Region die wärmste in Deutschland. Hinzu kommen Winzer, die das Beste aus den Weinreben holen. Fritz Keller ist nur einer von ihnen. 1990 übernahm er das Weingut “Schwarzer Adler“ von seinem Vater. Der war in den 80er Jahren ein Pionier durchgegorener Weine. Sein Sohn Fritz hat diesen Weinstil weiter vervollkommnet. Vor allem die für den Kaiserstuhl typischen Burgunderarten sind voller Saft und Kraft und zählen auch international zu den großen Weinen.

Schwarzwald: Bommelhut und Kuckucksuhr

Fotostrecke

Joachim Heger keltert ebenfalls wuchtige und trockene Grau- und Weißburgunder, und seine rassigen Spätburgunder werden von Weinkennern hoch gelobt. Sein Weingut liegt in Ihringen am südlichen Zipfel des Kaiserstuhls. Hier ist das Klima fast mediterran.

Zahlreiche Naturlehrpfade rund um Ihringen machen mit der einzigartigen Vielfalt von Pflanzen und Tieren bekannt. Allein 33 der 55 in Deutschland heimischen Orchideenarten können hier entdeckt werden. Auch seltene Vögel wie Pirol, Nachtigall oder Wiedehopf sind hier zu Hause. Hinzu kommen Tiere wie Smaragdeidechse, Gottesanbeterin oder Hirschkäfer. Lohnenswert ist ein Besuch des Forstlichen Arboretums, das mit einem Wald mächtiger Mammutbäume beeindruckt.

“Natur und Wein“ lautet das Motto eines Rundwegs durch den Vulkanfelsgarten im Winklerberg. Er führt vorbei am Alten Rebhäusle, dem Winklerbergbrünnele und einem historischen Treppenweg. Einen Weinlehrpfad hat auch das Winzerstädtchen Burkheim. “Dort erfahren Sie alles über Lagen, Rebsorten, Rebpflege und Anbaumethoden“, sagt Dominik Schweizer, der es mit 28 Jahren zum Kellermeister der renommierten Winzergenossenschaft Burkheim gebracht hat.

Burkheim präsentiert sich als herausgeputztes Kleinod mit unzähligen schiefen Fachwerkhäusern. Und etwas versteckt im Kirchgässle liegt das vielleicht kleinste und ungewöhnlichste Museum Deutschlands, das Korkenziehermuseum. Geschichte erleben kann man auch in der Europastadt Breisach. Schon von weitem zeigt sich der Münsterberg, der 35 Meter aus der Rheinebene ragt. Auf ihm thront das romanische Stephansmünster. Berühmt ist vor allem der geschnitzte Hochaltar.

Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde

Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde

Weinkenner und Freunde haben eine besondere Vorliebe für Rebstöcke, auch im Urlaub. Hier haben wir die schönsten Weinanbaugebiete der Welt für Sie zusammengestellt.
Weinkenner und Freunde haben eine besondere Vorliebe für Rebstöcke, auch im Urlaub. Hier haben wir die schönsten Weinanbaugebiete der Welt für Sie zusammengestellt. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Santiago, Chile: Weinbau hat in Chile eine lange Tradition, er kam mit den „Conquistadores“ in das Land. Zu einer echten Größe auf dem Weltmarkt wurden chilenische Weine dennoch erst in den letzten 25 Jahren. Die Weine aus dem Maipo-Tal südlich der Hauptstadt Santiago gelten als die besten aus Chile. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Jerez de la Frontera, Spanien: Jerez steht für Sherry. Nur Weine, die in Jerez, Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María hergestellt werden, dürfen sich Jerez-Xérès-Sherry nennen. In den Bodegas kann man verschiedenen Sherry- Sorten probieren. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Central Otago, Neuseeland: Hier befinden sich die am südlichsten gelegenen Weinberge der Welt. Die Region ist für ihre hervorragenden Pinot Noirs bekannt, die der französischen Variante aus dem Burgund Konkurrenz machen. Jedes Jahr am Ostersonntag findet das Clyde Wine and Food Festival statt, bei dem man die Weine von mehr als 20 regionalen Weinkellereien probieren kann. Viele Weingüter – haben die „cellar doors“ - sonst tagsüber geöffnet. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Mendoza, Argentinien: Mendoza wird gleichermaßen für seine Partyatmosphäre und seinen Wein gefeiert. Hier werden rund 70 Prozent der argentinischen Weine produziert. Einige der Weingüter in der Nähe des Aconcagua gehören zu den höchstgelegenen der Welt. Mendoza liegt an der chilenischen Grenze und lässt sich daher ausgezeichnet mit einem Besuch der Weingebiete von Santiago verbinden. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Adelaide, Australien: 20 Minuten von der südaustralischen Metropole Adelaide entfernt liegt eines von Australiens besten Weinbaugebieten. 33 Weingüter öffenen ihre „cellar doors“. © dpa
Barossa Valley
Etwa eine Stunde nördlich von Adelaide im Barossa Valley liegt das Weingut Wolf Blass, das 1973 von Wolfgang Blass, einem deutschen Önologen und Kellermeister, gegründet wurde und sich schnell zu einem der führenden Weingüter Australiens entwickelte. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Bordeaux, Frankreich: In keiner anderen Weinbauregion Frankreichs ist der Anteil der Spitzenweine höher als in Bordeaux. Das führt dazu, dass der Bordelaiser Wein manchmal zu astronomisch hohen Preisen verkauft wird. Wer sich auf eine Tour durch die Weinberge begibt, findet allerdings die verborgenen Schätze, die zwischen all den Chauteau Latours und Mouton Rothschilds oft vergessen werden. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Kapstadt, Südafrika: Die Star-Rebe in der Weinregion Kapstadt ist Chenin Blanc. Rote Weinsorten haben in den vergangenen Jahren stark zugelegt. Der Cabernet Sauvignon ist mittlerweile die am zweitmeisten angebaute Rebsorte der Region. Das Weingebiet Constantia liegt am Rand von Kapstadt, das Weindreieck Paarl, Stellenbosch und Franschhoek befindet sich etwa eine Stunde nordöstlich davon. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Mosel-Tal, Deutschland: Der Weinbau kam bereits mit den alten Römern in die Moselregion. Man sagt, dass die besten Weißweine der Welt an der Mosel angebaut werden. Das Moseltal kann sich außerdem des steilsten Weinbergs der Welt rühmen: Mit einer Hangneigung von bis zu 65 Prozent ist der Weinanbau an den steilen Schieferhängen des Calmont nur durch Handarbeit möglich. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Douro-Tal, Portugal: Die Steilhänge machen die Weinberge des Douro-Tals zur spektakulärsten Weinregion Portugals. Früher war die Region für ihre herben Tafelweine bekannt, heute wird dort hauptsächlich Portwein hergestellt. Seit einigen Jahren spezialisieren sich ein paar kleine Weingüter auf die Produktion von Qualitätsrotweinen. Alto Douro wurde im Jahr 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Toskana, Italien: Nur Weine aus den sechs klassischen Chianti-Zonen in der Toskana dürfen sich Chianti nennen. Ein Chianti muss zu mindestens 80 Prozent aus der Sangiovese-Traube gekeltert sein. Der Brunello di Montalcina muss zu 100 Prozent aus dieser Traube gekeltert sein. Vino Santo ist ein Dessertwein, bei dem die Trauben erst auf dem Dachboden getrocknet werden, bevor sie gekeltert werden. © dpa
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Ein Glas Wein gehört selbstverständlich zum Urlaub dazu. © dpa
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz, Deutschland: Wein ist die Lebensphilosophie in Rheinland-Pfalz. Die sechs Weinregionen Ahrtal, Mosel-Saar, Naheland, Pfalz, Rheinhessen und Romantischer Rhein sind einzigartig. Ist die Ernte eingeholt, der neue Wein gekeltert, finden im Weinland rauschende Feste statt. © Rheinland-Pfalz Tourismus
Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde
Weinkenner und Freunde haben eine besondere Vorliebe für Rebstöcke, auch im Urlaub. Hier haben wir die schönsten Weinanbaugebiete der Welt für Sie zusammengestellt. © dpa

Weil gute Küche und Gastlichkeit schon immer typisch für den Kaiserstuhl waren, kann man sich überall in den Winzerdörfern an reich gedeckte Tische setzen. Das Angebot reicht von einfachen Straußenwirtschaften über bodenständige Landgastküche bis zu Gourmetspezialitäten. “Die Liebe zur Region geht auch über die Kulinarik“, bestätigt Fritz Keller. “Wir haben ausgezeichnete regionale Produkte.“ Und wer im Herbst am Kaiserstuhl ist, sollte unbedingt einmal an einer Weinlese mit zünftiger Vesper teilnehmen. Danach schmeckt der Wein meist nochmal so gut.

Detlef Berg, dpa

MEHR INFOS ZUM SCHWARZWALD

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Skifahren in Österreich 2021/22: Das sind die aktuellen Corona-Regeln

Skifahren in Österreich 2021/22: Das sind die aktuellen Corona-Regeln

Skifahren in Österreich 2021/22: Das sind die aktuellen Corona-Regeln

Kommentare