Fantastisch!

Zauberer Gandalf geht am Flughafen in die Luft

Auf dem Rücken von einem Riesenadler schwebt Gandalf durch das Flughafengebäude in Wellington.
1 von 11
Auf dem Rücken von einem Riesenadler schwebt Gandalf durch das Flughafengebäude in Wellington.
Eine Figur des Langbärtigen sitzt auf einem von zwei Riesenadlern mit Spannweiten von 15 Metern.
2 von 11
Eine Figur des Langbärtigen sitzt auf einem von zwei Riesenadlern mit Spannweiten von 15 Metern.
Zauberer Gandalf
3 von 11
Pünktlich zur Premiere des neuen Hobbit-Films begrüßt Zauberer Gandalf Besucher in Neuseelands Hauptstadt Wellington am Flughafen.
Wellington International Airport
4 von 11
Der Riesenadler macht an der Decke Werbung für den die Fantasiewelt von Autor J.R.R. Tolkien.
Wellington International Airport
5 von 11
Die Adler-Figuren an der Decke des Terminals wiegen jeweils cirka zwei Tonnen.
Air New Zealand Boeing 777-300 Flugzeuge mit einer Grafik des mythischen Drachen Smaug
6 von 11
 Air New Zealand Boeing 777-300 Flugzeuge mit einer Grafik des mythischen Drachen Smaug.
Air New Zealand Boeing 777-300 Flugzeuge mit einer Grafik des mythischen Drachen Smaug
7 von 11
Der Drachen Smaug ist ein Star im neuen Teil der Hobbit- Film-Trilogie von Regisseur Peter Jacksons.
Fans der Fantasy-Romane
8 von 11
Fans der Fantasy-Romane können jetzt auch mit dem Drachen fliegen.

Auf dem Rücken von einem Riesenadler schwebt Gandalf durch das Flughafengebäude in Wellington. Der Zauberer aus den Hobbit hat hier eine ganz besonderen Auftrag zu erfüllen.

Pünktlich zur Premiere des neuen Hobbit-Films begrüßt Zauberer Gandalf Besucher in Neuseelands Hauptstadt Wellington jetzt am Flughafen. Eine Figur des Langbärtigen sitzt auf einem von zwei Riesenadlern mit Spannweiten von 15 Metern, die seit Montag von der Decke des Flughafens hängen. Dort schwebt seit Monaten bereits eine Gollum-Figur aus der Fantasiewelt von Autor J.R.R. Tolkien, nach der die Hobbit-Filme gedreht sind.

Wellington ist die Heimatstadt des „Hobbit“- und „Herr der Ringe“-Regisseurs Peter Jackson und vermarket sich gerne als „Mittelerde“. Die Filme wurden in Neuseeland gedreht.

"Der Hobbit - Smaugs Einöde" startet am 12. Dezember 2013 in den Kinos.

dpa

Mehr zum Thema:

Air New Zealand: Sicherheitsvideo mit Hobbits

Die Reise nach Mittelerde

Das könnte Sie auch interessieren

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

Viele hundert Menschen besuchen am Samstag die Vorstellungen im Rahmen des La Strada an den vier Rotenburger Spielplätzen. Und das bei bestem Wetter. 
La Strada in Rotenburg - der Samstag 

4. Ahneberger Dorfflohmarkt

Der 4. Ahneberger Dorfflohmarkt, vom Ernteclub Ahnebergen erneut perfekt organisiert, hat in diesem Jahr doch spürbar weniger Besucher als in den …
4. Ahneberger Dorfflohmarkt

Fotostrecke: Werder Bremen feiert 6:1-Feuerwerk gegen Wormatia Worms

Werder Bremen hat den Pflichtspielauftakt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Wormatia Worms souverän gemeistert - mit 1:6 ging es für die …
Fotostrecke: Werder Bremen feiert 6:1-Feuerwerk gegen Wormatia Worms

24. Oldtimer- und Classic Rallye in Verden 

Für Aufsehen sorgten in der Region wieder etwa 100 Oldtimer, die bei der 24. Oldtimer- und Classic Rallye des AC Verden starteten. Erinnerungen an …
24. Oldtimer- und Classic Rallye in Verden 

Meistgelesene Artikel

Günstige "Stornokabinen" auf Kreuzfahrt: Kann ich damit wirklich Geld sparen?

Günstige "Stornokabinen" auf Kreuzfahrt: Kann ich damit wirklich Geld sparen?

Gardasee: Das sollten Touristen zur Urlaubszeit unbedingt beachten

Gardasee: Das sollten Touristen zur Urlaubszeit unbedingt beachten

Signaltöne im Flugzeug: Das bedeutet das "Bing" wirklich

Signaltöne im Flugzeug: Das bedeutet das "Bing" wirklich

Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist

Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist

Kommentare