Video: Atemberaubende Landschaften

Über 2.500 Kilometer ist eine Fotografengruppe durch den US-Bundesstaat Oregon gereist. Dabei gelangen den Künstlern einzigartige Videoaufnahmen berauschend schöner, einsamer Landschaften. Sehen Sie selbst!

Mitglieder der amerikanischen Fotografengruppe "Uncage The Soul" hat eine bermerkenswerte Bilderserie: Die Serie heißt "Finding Oregon" und ist im Westen der USA, im Bundesstaat Oregon entstanden.

Entlang ihrer 2.500 Kilometer langen Route, die die Fotografen, für diese Video-Sequenze zurücklegen mussten, versuchten die Fotografen die Schönheit der Landschaft festzuhalten. Ohne, dass die Lichter der Großstadt stören. Die Kameras standen in den Bergen, an der Küste und zwischen Flüssen und Wüstenlandschaften. Dabei nutzten die Fotografen Wetter- und Mondverhältnisse, um ein künstlerisches Gesamtbild zu schaffen. Weitere Foto-Reisen dieser Art sollen folgen.

Rubriklistenbild: © Video

Viele Tote bei Terroranschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Terroranschlag auf Popkonzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgt

Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel wirklich

Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel wirklich

Kommentare