Deutlich weniger Besucher

Touristen meiden Peking wegen Smogs

+
Die starke Luftverschmutzung in Chinas Hauptstadt hat die Zahl der ausländischen Touristen deutlich zurückgehen lassen.

Peking - Die starke Luftverschmutzung in Chinas Hauptstadt hat die Zahl der ausländischen Touristen deutlich zurückgehen lassen.

Zwischen Januar und Juli kamen mit 2,36 Millionen Besuchern rund sechs Prozent weniger Besucher nach Peking als im Vorjahreszeitraum, wie Staatsmedien am Freitag unter Berufung auf Zahlen der Nationalen Tourismusbehörde mitteilten. Gleichzeitig reisen jedoch immer mehr Chinesen ins Ausland. Im ersten Halbjahr dieses Jahres gaben chinesische Touristen mit umgerechnet 36 Milliarden Euro mehr aus als ausländische Touristen in China, wie die Zeitung „China Daily“ aus einer Erhebung von Chinas Tourismusakademie zitierte.

dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Aus diesem Grund haben Klapptische im Flugzeug einen Haken

Aus diesem Grund haben Klapptische im Flugzeug einen Haken

Kommentare