Tourismus-Splitter: Sport, Wissenschaft und Mode

+
In Gröden wagen sich beim großen Volks-Riesenslalom Ende März mehr als 650 Teilnehmer auf die Piste. Foto: Val Gardena-Gröden Marketing

Gröden (dpa/tmn) - Wintersportler, Entdecker, Jeans-Liebhaber - sie alle kommen auf ihre Kosten. Denn es stehen ein Volks-Riesenslalom, ein Jeans-Festival und eine Dauerausstellung über Natur, Mensch und Technik in den Startlöchern.

Großer Volks-Riesenslalom in Gröden

Ambitionierte Hobbyskifahrer verschlägt es zur Südtirol Gardenissima nach Gröden: Beim großen Volks-Riesenslalom wagen sich am 28. und 29. März mehr als 650 Teilnehmer auf eine sechs Kilometer lange Piste, die mindestens dreimal länger ist als der reguläre Weltcup-Riesenslalom. Start ist an der Seceda Alm, die Abfahrt überwindet 1033 Höhenmeter, teilt Val Gardena-Gröden Marketing mit. Dem Gewinner des Rennens winken 5000 Euro Preisgeld. Teilnehmen können Personen ab 14 Jahren.

Festival für die Blue Jenas im US-Wüstenstaat Nevada

Sie findet sich in fast jedem Kleiderschrank: die Blue Jeans. Vor annähernd 150 Jahren wurde sie von Jacob Davis erfunden, einem Schneider aus Reno im US-Bundesstaat Nevada. Vom 2. bis zum 4. Oktober 2015 findet dort erstmals ein Festival zu Ehren des berühmten Kleidungsstücks statt - das "Blue Genes Jam"-Festival. Darauf weist das Touristenbüro von Nevada hin. Es gibt dann unter anderem Vorträge zur Geschichte der Jeans, Konzerte und einen Markt für Einzelhändler rund um Vintage Jeans.

JT Touristik mit mehr Hotels auf den Kanaren

Der Reiseveranstalter JT Touristik hat sein Hotelangebot auf den Kanarischen Inseln deutlich ausgebaut. Urlaubern steht eine Auswahl von mehr als 600 statt wie bisher rund 450 Häusern zur Verfügung, teilt das Unternehmen mit. Allein auf Teneriffa hat der Veranstalter 178 Hotels im Angebot, auf Gran Canaria 175.

Bremer Wissenschaftszentrum mit neuer Dauerausstellung

Das Universum Science Center in Bremen hat eine komplett neue Dauerausstellung konzipiert, die im März an den Start geht. Das teilt die Bremer Tourismus-Zentrale mit. Auf rund 4000 Quadratmetern gibt es 250 Mitmach- und Multimedia-Stationen zu den Themen Natur, Mensch und Technik. Neu ist unter anderem ein Schülerlabor, in dem junge Gäste mit verschiedenen Bausystemen selbst konstruieren dürfen.

Dubai in 360-Grad-Aufnahmen am Bildschirm erkunden

Aus 1298 Panoramavideos und Fotos besteht eine neue virtuelle Stadttour durch Dubai. Touristen können die Metropole am Golf unter www.dubai360.com damit von zu Hause aus erkunden. Das teilen die Betreiber der Webseite mit. Unter anderem wurde die Stadt per Helikopter und von den Dächern der Wolkenkratzer gefilmt - auch vom Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt. Alle Aufnahmen wurden in High Definition (HD) aufgezeichnet. Dubai 360 soll stetig durch neue Bilder erweitert werden.

Strecke und Reglement des Volks-Riesenslalom

"Blue Genes Jam"-Festival (eng.)

Webseite von JT Touristik

Wegweiser durch das Science Center

Dubai im Panorama

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Sind Flüge am Freitag, den 13. wirklich günstiger?

Sind Flüge am Freitag, den 13. wirklich günstiger?

Schock: Glasbrücke bekommt Risse, während Touristen darüber laufen

Schock: Glasbrücke bekommt Risse, während Touristen darüber laufen

Kommentare