Einstiges Taucher-Paradies

Touris zerstören Natur: Thailand sperrt Insel für Besucher

In nächster Zeit ist die Insel Tachai, die zum similan Nationalpark gehört, für Touristen gesperrt. Foto: Florian Sanktjohanser
+
In nächster Zeit ist die Insel Tachai, die zum similan Nationalpark gehört, für Touristen gesperrt.

Thailand hat den Zugang zu der Insel Tachai im Similan Nationalpark nordwestlich von Phuket aus Umweltschutzgründen gesperrt. Die Natur müsse sich ungestört erholen.

Bangkok - «Wir haben diese Maßnahme ergriffen, bevor der Schaden nicht mehr umkehrbar ist». Das sagte Thanya Nethitammakul, Direktorin der Nationalparkbehörde, nach einem Bericht der Zeitung «Khaosod». Die kleine Insel Tachai ist vom Festland aus mit einem Schnellboot in einer Stunde zu erreichen.

Tachai war einst als Tauch- und Schnorchelparadies mit makellosen Stränden bekannt. Auf der zwölf Quadratkilometer großen Insel drängten sich aber in den vergangenen Jahren oft tausende Touristen am Strand, und Thailänder bauten unzählige Stände mit Essen und Souvenirs auf.

Der Nationalpark in Thailand schließt jeweils von Mai bis Oktober wegen der Monsun-Saison. Tachai soll aber auch im Oktober für Besucher geschlossen bleiben. Lediglich zwei kleinere Tauchgebiete in der Nähe dürfen noch angesteuert werden.

Segelparadies im Golf von Thailand

Türkisblaues Wasser: Beste Verhältnisse für Wassersport jeder Art bieten die Inseln im Golf von Thailand. Foto: Tourism Authority of Thailand
Türkisblaues Wasser: Beste Verhältnisse für Wassersport jeder Art bieten die Inseln im Golf von Thailand. © Tourism Authority of Thailand
Auf dem kleinen Eiland Ko Mae Ko gestattet ein Aussichtspunkt einen fantastischen Blick über die Inselwelt. Foto: Michael Juhran
Auf dem kleinen Eiland Ko Mae Ko gestattet ein Aussichtspunkt einen fantastischen Blick über die Inselwelt. © Michael Juhran
Für Schnorchler und Taucher hat die Unterwasserwelt im Golf von Thailand viel zu bieten. Foto: Tourism Authority of Thailand
Für Schnorchler und Taucher hat die Unterwasserwelt im Golf von Thailand viel zu bieten. © Tourism Authority of Thailand
Strandhopping: Kajakfahrer gelangen auf ihrer Tour von einem idyllischen Sandstrand zum nächsten. Foto: Tourism Authority of Thailand
Strandhopping: Kajakfahrer gelangen auf ihrer Tour von einem idyllischen Sandstrand zum nächsten. © Tourism Authority of Thailand
Einsame Strände: Nur wenige Besucher trifft man auf den kleinen Inseln. Foto: Michael Juhran
Einsame Strände: Nur wenige Besucher trifft man auf den kleinen Inseln. © Michael Juhran
Skipperin Sandra Kiesel hat sich mit ihrem Segelboot in Thailand einen Kindheitstraum erfüllt. Foto: Michael Juhran
Skipperin Sandra Kiesel hat sich mit ihrem Segelboot in Thailand einen Kindheitstraum erfüllt. © Michael Juhran
Gut elf Meter lang ist der Katamaran, mit dem es durch die Inselwelt im Golf von Thailand geht. Foto: Michael Juhran
Gut elf Meter lang ist der Katamaran, mit dem es durch die Inselwelt im Golf von Thailand geht. © Michael Juhran
Eines der beliebtesten Touristenziele auf Koh Samui ist der Phra Yai Tempel. Foto: Michael Juhran
Eines der beliebtesten Touristenziele auf Koh Samui ist der Phra Yai Tempel. © Michael Juhran

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kommentare