Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck

Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck
1 von 7
La Palma: 708 Quadratkilometer groß, 87.000 Einwohner, Flughafen Santa Cruz de La Palma. Für Wanderer und Pflanzenfans. Das Observatorio Astrofisico am Roque de los Muchachos ist eins der weltweit am besten ausgerüsteten Observatorien. An einigen Tagen im Juli und August ist gegen vorherige Anmeldung eine Besichtigung möglich.
Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck
2 von 7
El Hierro: 270 Quadratkilometer groß, 11 000 Einwohner, Flughafen El Hierro (nur Flüge nach Teneriffa und Gran Canaria), Fährverbindungen nach Teneriffa. Weil die kleinste der Kanaren-Inseln nur umständlich erreichbar ist und kaum Badestrände hat, blieb sie vom Pauschaltourismus verschont und ist ein Paradies für Individualtouristen.
Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck
3 von 7
Fuerteventura: 1660 Quadratkilometer groß, 105.000 Einwohner, Flughafen Aeropuerto del Matorral.
Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck
4 von 7
Gran Canaria: 1560 Quadratkilometer groß, 830.000 Einwohner, Flughafen Aeropuerto de Gran Canaria. Für Badeurlauber und Sightseeingshopper. Die Inselhauptstadt Las Palmas bietet zum Flanieren eine gemütliche Altstadt und eine einladende Hafenpromenade.
Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck
5 von 7
Lanzarote: 846 Quadratkilometer groß (mit Nebeninseln rund 887 Quadratkilometer), 142.000 Einwohner, Flughafen Arrecife. Für Badeurlauber und Naturbegeisterte. Der Nationalpark Timanfaya oder das Tal der 1000 Palmen sind einmalige Naturhighlights.
Die Kanaren-Inseln im Kurzcheck
6 von 7
Teneriffa: 2035 Quadratkilometer groß, 90. 000 Einwohner, Flughafen Teneriffa Nord (Los Rodeos) und Süd (Reina Sofía). Ideal für Badeurlauber und Golfer.
La Gomera: 370 Quadratkilometer groß, 23.000 Einwohner, Flughafen La Gomera (nur Flüge nach Teneriffa), Fährverbindungen nach Teneriffa. Für Wanderer und Pflanzenfans. Der Nationalpark Garajonay bedeckt etwa zehn Prozent der Inselfläche.
7 von 7
La Gomera: 370 Quadratkilometer groß, 23.000 Einwohner, Flughafen La Gomera (nur Flüge nach Teneriffa), Fährverbindungen nach Teneriffa. Für Wanderer und Pflanzenfans. Der Nationalpark Garajonay bedeckt etwa zehn Prozent der Inselfläche.

Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Gomera, El Hierro und La Palma - hier finden Sie Infos und Fakten zu jeder Kanaren-Insel:

Seit über 40 Jahren ist die Inselgruppe westlich des afrikanischen Kontinents eines der beliebtesten Ziele deutscher Urlauber.

Das könnte Sie auch interessieren

Hurricane: Die Anreisewelle rollt - Campingplätze füllen sich

Die Anreise zum Hurricane läuft: Schon ab 11 Uhr füllen sich am Donnerstag die Campingplätze rund um das Hurricane-Infield.
Hurricane: Die Anreisewelle rollt - Campingplätze füllen sich

Abistreich in Twistringen

Der letzte G8 Jahrgang des Hildegard-von-Bingen-Gymnasium überraschte heute Morgen die Mitschüler und Lehrkräfte mit einem Abistreich. Bis Mittag …
Abistreich in Twistringen

Eichenring - fast bereit für das Hurricane Festival

Die Vorfreude steigt: Nur noch ein Tag bis zur Anreise an den Eichenring, wo zum diesjährigen Hurricane-Festival rund 65000 Besucher erwartet werden.
Eichenring - fast bereit für das Hurricane Festival

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Höchstleistungen bei tropischen Temperaturen: 20 Teams der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit der Polizei (BFE) sind am Mittwoch in verschiedenen …
Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Meistgelesene Artikel

Wer im Flugzeug den Mittelplatz wählt, profitiert von einem ungeahnten Vorteil

Wer im Flugzeug den Mittelplatz wählt, profitiert von einem ungeahnten Vorteil

Vor Kroatiens Küste riesiger Hai gesichtet - Müssen Urlauber Angst haben?

Vor Kroatiens Küste riesiger Hai gesichtet - Müssen Urlauber Angst haben?

Stiftung Warentest rät: Vermeiden Sie auf Kreuzfahrt besser diese Kostenfallen

Stiftung Warentest rät: Vermeiden Sie auf Kreuzfahrt besser diese Kostenfallen

Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln

Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln

Kommentare