um 2,5 Prozent

Tagespreise für Skipässe werden teurer

+
Die Tageskarte für die Piste war in der vergangenen Saison noch billiger.

Ob Tagesticket oder Saisonkarte - Skipässe werden heuer grundsätzlich teurer. Die Preiserhöhungen in Skigebieten der Schweiz sind am niedrigsten.

Die Preise für Tagesskipässe sind in der kommenden Saison um rund 2,5 Prozent höher als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt das Portal Skigebiete-test.de, das die Skipass-Kosten in rund 250 Skigebieten in den Alpen und in Nordamerika erhoben hat.

In der Schweiz wurden die Preise von der Saison 2014/15 zur Saison 2015/16 am wenigsten erhöht - nur um 0,72 Prozent, das entspricht 0,39 Schweizer Franken. Allerdings müsse hier auch die Aufwertung des Franken berücksichtigt werden, so das Portal.

In den Skigebieten Italiens erhöhten sich die Preise um durchschnittlich 1,41 Prozent erhöht (0,59 Euro). In Österreich kostet der Pass im Schnitt 3,26 Prozent (1,33 Euro) mehr, in Deutschland 4,08 Prozent (1,30 Euro).

dpa/tmn

Mehr zum Thema:

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Kommentare