Zu Ferienbeginn

Stromausfall: Tausende stranden am Flughafen Sydney

Sydney - Für mehrere Stunden ging nichts mehr am Flughafen Sydney: Zum Ferienauftakt hat ein Stromausfall den kompletten Betrieb lahm gelegt.

Tausende Reisende strandeten am Freitag, weil die Abfertigungsschalter, Gepäckbänder und Sicherheitskontrollen nicht funktionierten. Eine Abfertigungshalle mit drei Fluggesellschaften war betroffen.

„Der Flughafen hat ein Problem in einer Transformatorenstation identifiziert“, teilte der Flughafenbetreiber mit. Stromzufuhr und Notaggregate seien betroffen. Das Gebäude war zeitweise so voll, dass Reisende draußen warten mussten. Flughafenmitarbeiter verteilten Wasser. Nach vier Stunden kam der Strom zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgt

Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel wirklich

Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel wirklich

Kommentare