Magische Aufnahmen

Spektakulär: Das Nordlicht Islands im Zeitraffer-Film

Der Zeitraffer-Kurzfilm "Lights In The Dark" vom Münchner Fotograf Sebastian Skuhra dokumentiert die Nachtlandschaft Islands mit seinen wundervollen Gletschern und spektakulären Nordlichtern.

Die faszinierenden Nordlichter heben die schmelzenden Schönheiten Islands hervor und lassen den Atem stillstehen. Einzigartige Aufnahmen des Münchner Fotografen Sebastian Skuhra zeigen dieses Naturphänomen in seiner vollen Pracht. Zeitraffer eröffnen eine andere Sichtweise auf die nördliche Natur, die in der Realität so nicht sichtbar ist. Polarlichter entstehen durch Sonnenwinde und einer komplizierten exothermen Reaktion geladener Teilchen.

Der Fotograf berichtet von seinen Erfahrungen: "Die Polarlichter einmal mit eigenen Augen zu sehen, war Ziel meiner ersten Islandreise. Nachdem dieser Wunsch dann tatsächlich in Erfüllung ging, hat mich dieses faszinierende Naturschauspiel in seinen Bann gezogen. Auch die verschiedene Schwierigkeiten, das Naturspektakel fotografisch festzuhalten, hat mit zur Faszination beigetragen. Einerseits die Anforderungen an das Equipment, andererseits die Ansprüche an die Planung: gute Locations zu finden abseits von Lichtverschmutzung, das Durchhaltevermögen bei Minusgraden und die Notwendigkeit, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen. Schließlich spielt auch noch das Glück mit Wetter und Wolken eine große Rolle."

Zeitraffer-Aufnahmen haben eine sehr viel bessere Qualität als normales Filmmaterial - einerseits durch bessere Aufnahmemöglichkeiten, andererseits durch die extrem hohe Auflösung von bis zu 8K, was einer vierfachen Kinoauflösung entspricht. Das zeigt auch ein ultra-hochauflösendes Video des Fotografen von der New Yorker Skyline. Sebastian Skuhra benutzt verschiedene Kameras für seine Aufnahmen: eine Canon 5DmkIII, eine Nikon D800 und eine SONY a7RII.

Rubriklistenbild: © YouTube / Temponaut Timelapse

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen

Nach der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen den FC Emmen ärgert sich Florian Kohfeldt über das Ergebnis und die Verletzung von Kevin Möhwald. Nuri …
„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen
Video

„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg

Nach dem 3:2-Sieg von Werder Bremen gegen den FC Augsburg berichtet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus von einem glücklichen Auswärtserfolg und …
„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg
Video

„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha

Platz zwei in der Fußball-Bundesliga! DeichStuben-Reporter Björn Knips ist schwer beeindruckt vom SV Werder Bremen, der sich am Dienstagabend mit 3:1 …
„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha
Video

„Hier ist einiges los“: Nuri Sahin und seine ersten Tage in Bremen

Werder-Neuzugang Nuri Sahin gibt einen Einblick in seine ersten Tage in seinem neuen Verein und seiner neuen Stadt.
„Hier ist einiges los“: Nuri Sahin und seine ersten Tage in Bremen

Meistgelesene Artikel

Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew

Geheimer Knopf sorgt im Flugzeug für Entspannung bei Gästen - und Ärger bei der Crew

Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen

Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen

Paar fährt in Flitterwochen - zwölf Gläser Rum später besitzt es ein Hotel

Paar fährt in Flitterwochen - zwölf Gläser Rum später besitzt es ein Hotel

Zimmermädchen alarmiert: Lassen Sie im Hotelzimmer die Finger von gefaltetem Klopapier 

Zimmermädchen alarmiert: Lassen Sie im Hotelzimmer die Finger von gefaltetem Klopapier 

Kommentare