Skireise mit Rosi und Christian nach Whistler

Feine Adresse mitten im Skigebiet: Das Fünf-Sterne-Hotel Fairmont Chateau Whistler

2800 Hektar Skigebiet, 1600 Meter Höhendifferenz und die mit elf Kilometern längste Abfahrt Nordamerikas: Das sind im Stenogrammstil die beiden kanadischen Top-Skiresorts Whistler und Blackcomb Mountains.

Zusammen mit Christian Neureuther und Rosi Mittermaier wollen wir sie vom 27. März bis 5. April 2011 erkunden.

Feine Adresse mitten im Skigebiet: Das Fünf-Sterne-Hotel Fairmont Chateau Whistler

Mit Air-Canada-Flug ab München via Toronto nach Vancouver (auf dem Rückweg eine Übernachtung und Stadtrundfahrt in Vancouver), Transfers, Unterbringung mit Frühstücksbüfett im elegant-rustikalen Fünf-Sterne-Resort Fairmont Chateau Whistler direkt im Skigebiet, dem Skipass für fünf Tage, der Möglichkeit, an drei Vormittagen mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther Ski zu fahren, und deutschsprechender Betreuung durch Skiguides von Hagen Alpin Tours kostet die Reise 1899 Euro pro Person im Doppelzimmer, 2459 Euro im Einzelzimmer.

Auf dem Programm steht auch ein Aprés-Ski-Event mit den beiden Skistars am ersten Skitag.

pulver-schnee.de

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Sind Flüge am Freitag, den 13. wirklich günstiger?

Sind Flüge am Freitag, den 13. wirklich günstiger?

Schock: Glasbrücke bekommt Risse, während Touristen darüber laufen

Schock: Glasbrücke bekommt Risse, während Touristen darüber laufen

Kommentare