Berlin oder Amsterdam?

Silvester 2015: Die Top-Reiseziele 

Am Brandenburger Tor steigt eine große Silvester-Party.
1 von 16
Silvester-Hotspot Platz 1: Berlin. Am Brandenburger Tor steigt eine große Silvester-Party.  
Ganze Menschenmengen feiern jährlich am Brandenburger Tor den Jahreswechsel.
2 von 16
Silvester-Hotspot Platz 1: Berlin. Ganze Menschenmengen feiern jährlich am Brandenburger Tor den Jahreswechsel 
Die Grachtenstadt Amsterdam zieht viele Deutsche zum Jahreswechsel an.
3 von 16
Silvester-Hotspot Platz 2: Amsterdam: Die Grachtenstadt zieht viele Deutsche zum Jahreswechsel an.
Ein großes Feuerwerk wird am Riesenrad in der Hamburger HafenCity abgefeuert.
4 von 16
Silvester-Hotspot Platz 3: Hamburg. Ein großes Feuerwerk wird am Riesenrad in der HafenCity abgefeuert.
Englands Hauptstadt ist ein Silvester-Mekka für Deutsche.
5 von 16
Silvester-Hotspot Platz 3: London. Englands Hauptstadt ist ein Silvester-Mekka für Deutsche.
Wie romantisch. Ein Blick auf den Eiffelturm lässt an Silvester Herzen höher schlagen.
6 von 16
Silvester-Hotspot Platz 4: Paris. Wie romantisch. Ein Blick auf den Eiffelturm lässt an Silvester Herzen höher schlagen.
Am Eiffelturm in Paris steigen die Raketen in den Himmel.
7 von 16
Silvester-Hotspot Platz 4: Paris. Am Eiffelturm in Paris steigen die Raketen in den Himmel.
Das Neue Jahr im Big Apple einzuläuten, liegt im Trend.
8 von 16
Silvester-Hotspot Platz 5: New York.Das Neue Jahr im Big Apple einzuläuten, liegt im Trend.

Den Jahreswechsel zu Hause verbringen? Nein, danke. Dann doch lieber an einem besonderen Ort. Das sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen.

Das Reiseportal Tripadvisor hat 357 seiner User befragt, wo sie ins Neue Jahr rutschen. Demnach packen 52 Prozent der 357 Befragten die Koffer und verreisen. Klicken Sie sich durch die Silvester-Hotspots.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Die italienische Nationalmannschaft hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. …
„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Nach dem Erdbeben im Iran hadern viele Betroffene mit der offiziellen Unterstützung. Daher gab es in Teheran auch eine Krisensitzung. Es soll rasch …
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Wieder einmal Stillstand. Die Jamaikaner machen Fortschritte, aber in vielen Punkten wird weiter gepokert, zuletzt beim Thema Verkehr. Vieles läuft …
Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Meistgelesene Artikel

Stewardess packt aus: "Ich habe schlimme Dinge miterlebt"

Stewardess packt aus: "Ich habe schlimme Dinge miterlebt"

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?

Mehr Platz im Flugzeug: So bleibt der Sitz neben Ihnen frei

Mehr Platz im Flugzeug: So bleibt der Sitz neben Ihnen frei