Der Drehort hätte auch einen Oscar verdient!

Sechs Drehorte von nominierten Oscar-Filmen

Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
1 von 20
Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
2 von 20
Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
Die Insel Skellig Michael im Norden Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
3 von 20
Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
4 von 20
Die Insel Skellig Michael im Süd-Westen Irlands ist seit 1996 Weltkulturerbe. Auf dem Eiland steht eines der schwerst zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands, das Mönchen über sechs Jahrhunderte als Unterkunft diente. Die Crew von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zog es für die Schlussszene auf die Insel.
Die Dreharbeiten für Quentin Tarantinos neuen Film “The Hateful Eight” fanden in Telluride in Colorado statt. Bereits 1969 entstand hier im Südwesten des US-Bundesstaates der Western-Klassiker “Der Marshal” mit John Wayne. Für drei Oscars ist der US-amerikanische Western nominiert, in dem unter anderem Samuel L. Jackson und Kurt Russell durch Telluride zogen.
5 von 20
Die Dreharbeiten für Quentin Tarantinos neuen Film “The Hateful Eight” fanden in Telluride in Colorado statt. Bereits 1969 entstand hier im Südwesten des US-Bundesstaates der Western-Klassiker “Der Marshal” mit John Wayne. Für drei Oscars ist der US-amerikanische Western nominiert, in dem unter anderem Samuel L. Jackson und Kurt Russell durch Telluride zogen.
Die Dreharbeiten für Quentin Tarantinos neuen Film “The Hateful Eight” fanden in Telluride in Colorado statt. Bereits 1969 entstand hier im Südwesten des US-Bundesstaates der Western-Klassiker “Der Marshal” mit John Wayne. Für drei Oscars ist der US-amerikanische Western nominiert, in dem unter anderem Samuel L. Jackson und Kurt Russell durch Telluride zogen.
6 von 20
Die Dreharbeiten für Quentin Tarantinos neuen Film “The Hateful Eight” fanden in Telluride in Colorado statt. Bereits 1969 entstand hier im Südwesten des US-Bundesstaates der Western-Klassiker “Der Marshal” mit John Wayne. Für drei Oscars ist der US-amerikanische Western nominiert, in dem unter anderem Samuel L. Jackson und Kurt Russell durch Telluride zogen.
Die Dreharbeiten für Quentin Tarantinos neuen Film “The Hateful Eight” fanden in Telluride in Colorado statt. Bereits 1969 entstand hier im Südwesten des US-Bundesstaates der Western-Klassiker “Der Marshal” mit John Wayne. Für drei Oscars ist der US-amerikanische Western nominiert, in dem unter anderem Samuel L. Jackson und Kurt Russell durch Telluride zogen.
7 von 20
Die Dreharbeiten für Quentin Tarantinos neuen Film “The Hateful Eight” fanden in Telluride in Colorado statt. Bereits 1969 entstand hier im Südwesten des US-Bundesstaates der Western-Klassiker “Der Marshal” mit John Wayne. Für drei Oscars ist der US-amerikanische Western nominiert, in dem unter anderem Samuel L. Jackson und Kurt Russell durch Telluride zogen.
Mit zwölf Oscar Nominierungen ist „The Revenant – Der Rückkehrer“ der Favorit der diesjährigen Oscarverleihung. Leonardo diCaprio hofft auf seinen ersten Oscar und zog mit der Filmcrew in die südlichste Stadt des Zentrum des argentinischen Feuerlandes, nach Ushaia. Die Region spiegelt viele Naturextreme dar: von schneebedeckten Bergen über Gletscher, Wälder, Seen, Flüsse und Wasserfälle.
8 von 20
Mit zwölf Oscar Nominierungen ist „The Revenant – Der Rückkehrer“ der Favorit der diesjährigen Oscarverleihung. Leonardo diCaprio hofft auf seinen ersten Oscar und zog mit der Filmcrew in die südlichste Stadt des Zentrum des argentinischen Feuerlandes, nach Ushaia. Die Region spiegelt viele Naturextreme dar: von schneebedeckten Bergen über Gletscher, Wälder, Seen, Flüsse und Wasserfälle.

München - In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es wieder soweit. Die 88. Academy Awards 2016 werden im Dolby Theatre in Los Angeles vergeben. In 24 Kategorien gibt es wieder einen begehrten Oscar. Wir zeigen die schönsten Drehorte sechs nominierter Filme. 

Das könnte Sie auch interessieren

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

Netzreaktionen: Zumindest die Frikadellen hatten gehobenes Niveau

Die Leistung des SV Werder und die des Schiedsrichters war für die grün-weißen Fans beim 0:2 gegen den VfB Stuttgart zu schwach. Klickt euch durch …
Netzreaktionen: Zumindest die Frikadellen hatten gehobenes Niveau

Sternfahrt der Blue Nights macht Halt in Hassel

Vier Chapter der Blue Nights, des größten Polizeimotorradclubs der Welt, trafen sich zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Erst ging es in einer Sternfahrt …
Sternfahrt der Blue Nights macht Halt in Hassel

Feuer in der Sulinger Innenstadt

Bei einem Brand ist die Feuerwehr in Sulingen am Freitag mit einem Großaufgebot im Einsatz. Das betroffene Gebäude steht an der Ecke Bassumer …
Feuer in der Sulinger Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten eigentlich die Streifen auf Piloten-Uniformen?

Was bedeuten eigentlich die Streifen auf Piloten-Uniformen?

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen

So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen

Jessica Biel verrät: Mit diesem Trick wird Kofferpacken ganz einfach

Jessica Biel verrät: Mit diesem Trick wird Kofferpacken ganz einfach