Schwarzbrot & Co: Das packen die Deutschen ein

Kopfschmerzmittel in der Reiseapotheke
1 von 10
Koffer Packen ist eine Kunst. Was jedoch bei Deutschen Urlaubern auf keinen Fall im Reisegepäck fehlen darf, hat das Internetportal "Hotels.com" in einer Umfrage herausgefunden. Aspirin steht auf der Liste der Urlaubs-Importe ganz oben. Kaum einer (85 Prozent) verlässt die Heimat ohne das Schmerzmittel.
Reiseapotheke
2 von 10
Generell scheinen die Deutschen eine Skepsis gegenüber ausländischen Medikamenten zu haben und nehmen deshalb lieber ihre eigene Reiseapotheke mit.
Schwarz- und Roggenbrot
3 von 10
Vor allem für Schwarz- und Roggenbrot machen die Urlauber ein Plätzchen in ihrem Koffer frei (26 Prozent).
Brot
4 von 10
Deutsches Brot, wer liebt es nicht? Doch muss es mit in den Urlaub? Offensichtlich schon, denn in jedem vierten Reisekoffer landet mindestens ein Paket.
Kaffee 
5 von 10
Der Trend geht zum kleinen Schwarzen: Jeder 10. Deutsche kann im Ausland nicht auf Instant-Kaffee verzichten.
Currywurst
6 von 10
Man mag es kaum glauben, doch auch die Currywurst (3 Prozent) kommt mit auf Reisen.
7 von 10
Sonnenbrand verdirbt einem die schöne Urlaubsstimmung. Deswegen bringen wohl 18 Prozent Sonnencreme von zu Hause mit.
8 von 10
Damit man (aber vor allem Frau) sich wohlfühlt muss selbstverständlich auch der Kosmetikkoffer mit.

Schwarzbrot & Co: Das packen die Deutschen in ihren Koffer. Neben Kopfschmerzpillen gibt es Dinge, die auf Reisen unverzichtbar sind. Aber bei dem sechsten Foto werden Sie ganz schön überrascht sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Die vier putzigen Tigerwelpen im Tierpark Hagenbeck durften am heutigen Donnerstag zum ersten Mal nach draußen.
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Dieser Badeort hat eine düstere Vergangenheit

Dieser Badeort hat eine düstere Vergangenheit

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Das sind die unpünktlichsten Flughäfen Deutschlands

Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin

Air Berlin im News-Ticker: Letzter Langstreckenflug der Air Berlin