Schlauer reisen: Welche Länder umfasst Skandinavien?

+
Oslo ist mit Abstand die größte Stadt des skandinavischen Landes. Foto: Hendrik Schmidt

Schweden, das zählt zu Skandinavien. Norwegen auch. Da herrscht bei vielen Reisenden Einigkeit. Aber wie sieht es eigentlich mit Finnland aus?

Münster (dpa/tmn) - Schweden, Norwegen, Finnland: Diese Länder gehören zu Skandinavien. Der Sammelbegriff könne einmal sprachlich-kulturell und einmal geografisch interpretiert werden, erklärt Prof. Susanne Kramarz-Bein vom Institut für Nordische Philologie und Skandinavistik der Universität Münster.

In der sprachlich-kulturellen Interpretation zählen zu Skandinavien die Länder Schweden, Dänemark, Norwegen und Island, zählt die Professorin auf. Finnland aber nicht. Von der Sprachfamilie ist Finnisch nämlich mit der ungarischen Sprache verwandt, nicht mit den Sprachen der Nachbarn im Norden.

Aber: Wer nicht in sprachlich-kultureller Hinsicht von Skandinavien spricht, sondern mit Blick auf die Geografie, der muss auch Finnland hinzuzählen. "Geografisch gehört Finnland auch dazu."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Urlaub bei Minusgraden: Aufenthalt im "Game of Thrones"-Hotel

Urlaub bei Minusgraden: Aufenthalt im "Game of Thrones"-Hotel

Freunde machen Foto am Strand - doch etwas stimmt hier nicht

Freunde machen Foto am Strand - doch etwas stimmt hier nicht

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018

Spukt es in diesem einstigen Nobel-Hotel im Schwarzwald wirklich?

Spukt es in diesem einstigen Nobel-Hotel im Schwarzwald wirklich?

Kommentare