Alarm am Bahnhof

Schlange an Bord stoppt Intercity

+
Nach einer Suchaktion konnte konnten Beamte die Schlange im Intercity einfangen.

Wegen einer Schlange an Bord musste ein Intercity seine Fahrt stoppen. Der Zug war gerade in den Bahnhof eingefahren, als ein Passagier eine Schlange entdeckte. 

Der Intercity war am Dienstagmorgen um 7.30 Uhr planmäßig auf dem Weg nach Basel (Schweiz) unterwegs, als am Bahnhof Bern alle Reisenden die Wagen verlassen mussten.

Wegen der Schlange musste der Zug anhalten.

Grund: Passagiere hatten laut Kantonspolizei eine Schlange im Zug gemeldet. Nachdem der Intercity komplett evakuiert worden war, starteten Beamten eine Suchaktion nach dem Tier. Und fanden eine 50 Zentimeter lange Natter im Lüftungsschacht eines Wagens. Allerdings handelte es sich laut Polizeibericht um ein absolut ungiftiges Exemplar. Für Passagiere und Zugpersonal bestand demnach keine Gefahr.

Wie die Schlange jedoch in den Intercity gelangen konnte, ist noch unklar. Es ist wohl sehr unwahrscheinlich, dass die Natter allein in den Zug gekrochen war. 

Rund 450 Bahnreisende waren von dem Vorfall betroffen. Mit einer Verspätung von 30 Minuten konnten sie ihre Zugfahrt fortsetzen. 

Die kuriosesten Fundstücke aus Hotelzimmern

Die kuriosesten Fundstücke aus Hotelzimmern 

ml

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Kommentare