Richard Gere: „Mein schwerster Job“

Das Landhotel Bedford Post Inn nördlich von New York betreibt der Hollywood Schauspieler heute mit seiner Frau.

Der Mann kennt sich aus mit Luxushotels, nicht erst, seitdem er mit „Pretty Woman“ Julia Roberts im Penthouse des legendären Regent Beverly Hills in der Badewanne saß...

Lesen Sie auch

„Sorry, Mr. Redford ist nicht da“

Die Promi-Hoteliers

Nein, Schauspieler Richard Gere ist heute sogar selbst Hotelier.Und wenn das kuschelige Landhaus Bedford Post Inn, das er zusammen mit Ehefrau Carey Lowell vor zwei Jahren kaufte und renovierte, auch nur acht Zimmer hat: Gerade wurde das charmante alte Farmhaus 50 Kilometer nördlich von New York City in den elitären Club der Relais & Chateaux-Hotels aufgenommen.

Als er selbst noch Gast im lLuxushotel war: Richard Gere mit „Pretty Woman“ Julia Roberts in der Badewanne des legendären Regent Beverly Hills

Und mit ihm sein Besitzer. Denn Richard Gere wird jetzt Botschafter der Kette, die weltweit 500 Hotels und Spitzenrestaurants zu ihren Mitgliedern zählt. In seinem Grußwort im Guide 2011 der Relais & Chateaux- Hotels schreibt er: „Während meiner langen Schauspielkarriere habe ich zahlreiche herausfordernde und anspruchsvolle Rollen gespielt, aber glauben Sie mir, das ist nichts im Vergleich zu meiner Rolle als Gastgeber im wahren Leben.“ Dem Vernehmen nach sei Gere in den ersten Wochen nach der Eröffnung des Bedford Post Inn sogar selbst an der Rezeption gestanden, mit sichtlichem Erfolg. Auf einen Schlag seien die acht Countryside- Zimmer des Bedford Post Inn, alle mit offenem Kamin und Marmorbad ausgestattet, ausgebucht gewesen.

Hotelier Richard Gere: Heute betreibt der Hollywood-Beau zusammen mit Ehefrau Carey Lowell (re.) das kuschelige landhotel Bedford Post Inn (o.) nördlich von New York.

Dass Gere seinen Job als Hotelier ziemlich gut macht, beweist auch die Aufnahme seines Landhotels bei Relais & Chateaux, was sozusagen einem Ritterschlag in der Branche gleichkommt. Mehr als 100 Häuser hatten sich in diesem Jahr um eine Mitgliedschaft in den elitären Club beworben, nur 36 hielten den strengen Kontrollen stand und wurden genommen, davon je 12 in Europa und Asien, fünf in Amerika, vier in Südamerika sowie je eines in Marokko, Neuseeland und im südpazifischen Inselstaat Vanuatu. Neu in Deutschland, wo Relais & Chateaux 27 Mitgliedshäuser hat, ist das Landhaus Stricker auf der Nordseeinsel Sylt.

Christine Hinkofer

STARS AlS HOTELIERS

ROBERT DE NIRO betreibt im New Yorker Stadtteil Tribeca das Greenwich Hotel. Fürs Werbefoto posierte der weltbekannte Wirt selbst hinterm empfangstresen, in Wirklichkeit ist er nur gelegentlich im Haus.

ROBERT REDFORD gehört das Sundance Resort in den Bergen von Utah gut eine Autostunde von Salt Lake City entfernt. Der „Jenseits von Afrika“-Star ist gerne und oft auf seiner Hotel- Ranch und plaudert mit den Gästen.

CLINT EASTWOOD zählt mit seiner Mission Ranch im kalifornischen Carmel zu den Pionieren der Filmhelden im Hotelgeschäft. Er kaufte sie Mitte der 80er Jahre während seiner Zeit als Bürgermeister von Carmel, um Spekulanten auszubremsen und baute sie zum Hotel um – mit sehr zivilen Preisen.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

FRANCIS FORD COPPOLA Die Blancaneaux Lodge des Regisseurs von „Der Pate“ im Regenwald von Belize eröffnet 1993, es folgte das Zurtle Inn am Karibikstrand des mittelamerikanischen Kleinstaats und das La Lancha nahe der Maya-Ruinenstätte Tikal im Nachbarland Guatemala.

 ROBERT DUVALL Der mehrfache Oscar- Preisträger („Der Pate“, „Apocalypse Now“) hat sich zusammen mit seiner Frau Luziana Pedroza in Salta in den Ausläufern der argentinischen Anden das House of Jasmines gekauft.

JOHNNY DEPP Das Hotel des Vorzeige-Piraten aus „Fluch der Karibik“ ist immer dort, wo es gebraucht wird, denn es schwimmt: Er verchartert seine 47 Meter lange Yacht Vajoliroja mit Platz für zehn Passagiere und acht Besatzungsmitglieder zum Wochenpreis von 84 000 Euro.

JOHN MALKOVICH Der Hollywoodschauspieler („Killing Fields“, „Gefährliche liebschaften“) stieg im Jahr 2000 bei the Big Sleep ein. Das ist kein Filmtitel, sondern der Name eines Designhotels im Zentrum der walisischen Hauptstadt Cardiff. Malkovichs Mutter stammt aus Schottland.

U2-SÄNGER BONO Außen historisch, innen schlicht und modern eingerichtet ist das 50-Zimmer- Hotel Clarence von U2-Sänger Bono im Dubliner Künstlerviertel Temple Bar.

BENNY ANDERSSON Der Sänger der legendären Schweden-Band ABBA eröffnete im Stockholmer Künstlerviertel Södermalm das Hotel Rival mit eigenem Kino im Art-Deco-Stil.

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Fünf Gründe, warum Urlaub zuhause so wichtig für Sie ist 

Fünf Gründe, warum Urlaub zuhause so wichtig für Sie ist 

Das sind die gefährlichsten Länder der Welt für Touristen

Das sind die gefährlichsten Länder der Welt für Touristen

Kommentare