Schnupperreisen buchbar

"Queen Mary 2" macht 2018 fünfmal in Hamburg fest

+
In diesem Jahr legte das Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" in Hamburg an. Für das Jahr 2018 ist ein fünfmaliger Stopp in der Hansestadt geplant. Foto: Bodo Marks

Das Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" gehört zu den größten Passagierschiffen der Welt. Im Jahr 2018 wird der Transatlantiker auch mehrere Male in der Hansestadt Hamburg halt machen.

Hamburg (dpa/tmn) - Die Schiffe der Kreuzfahrtreederei Cunard legen 2018 wieder häufiger in Hamburg an. Die "Queen Mary 2" wird fünfmal in der Hansestadt festmachen, teilte die Reederei mit. Sie wird dort unter anderem zu einer Norwegen-Kreuzfahrt aufbrechen.

Gäste können außerdem mehrere sogenannte Schnupperreisen buchen, die in Hamburg beginnen oder enden. Hinzu kommen fünf Kreuzfahrten und Kurztörns der "Queen Victoria" von und nach Hamburg sowie Kiel. Auch die "Queen Elizabeth" fährt während einer zehntägigen Reise durch die Ostsee und das Baltikum von Hamburg nach Kiel. Im Cunard-Katalog für 2018 sind insgesamt 40 Reisen zu finden, die speziell auf deutsche Gäste zugeschnitten sind. Darunter sind auch sechs Transatlantikfahrten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrtschiffe gehen mysteriöserweise unter: Gefahr auf hoher See durch Offizier aufgedeckt

Kreuzfahrtschiffe gehen mysteriöserweise unter: Gefahr auf hoher See durch Offizier aufgedeckt

"Ekelhaftes Schwein": Was der Fluggast macht, verstört andere Passagiere

"Ekelhaftes Schwein": Was der Fluggast macht, verstört andere Passagiere

Grazien schießen heißes Strandfoto - wer genauer hinsieht, erschrickt aber

Grazien schießen heißes Strandfoto - wer genauer hinsieht, erschrickt aber

5.500 Euro für Flug-Tickets - Passagiere sind entsetzt über Zustand der Sitze bei bekannter Airline

5.500 Euro für Flug-Tickets - Passagiere sind entsetzt über Zustand der Sitze bei bekannter Airline

Kommentare