Wo die Promis Urlaub machen

+
Wo die Reichen und Schönen Urlaub machen.

Glanz und Glamour am Strand? Überall auf der Welt tummeln sich Stars. Doch manche Urlaubsorte haben einen extrem hohen Promi-Faktor. Hier finden Sie die exclusiven Ferienorte der Schönen und Reichen.

Vancouver, Dubai, oder Dubrovnik - das Internetportal Cheapflug.de verrät zehn Orte mit hohem Promi-Faktor.

Auch wenn Geld bestimmt für Stars die Auswahl zeimlich erleichtert, haben die Reichen und Schönen ihre ganz persönlichen Vorlieben.

Saint Tropez

Regelmäßig trifft man in dem kleinen französichen Ort an der Côte d'Azur Prominente wie Jack Nickolson, Kate Moss, Bruce Willis, Julia Roberts, Jennifer Lopez, Kate Winslet, George Michael, Bono von U2, Sylvester Stallone, Clint Eastwood oder Tom Cruise - um nur mal einige zu nennen. Sie kommen meist im besten Hotel am Platz unter, der Résidence de la Pinède, mit eigenem Strand und Luxus pur.

Vancouver

Die kanadische Stadt ist weniger bekannt als Aufenthaltsort für Prominente, tatsächlich aber ist sie die drittgrößte Filmmetropole in Nordamerika. Hier wurden zum Beispiel alle Filme der „Twilight“-Reihe gedreht. Zudem haben hier die Olympischen Winterspiele 2010 stattgefunden. In den Restaurants und Bars sieht man Uma Thurman, Ben Stiller, Gwyneth Paltrow, Halle Berry und sogar Bill Clinton.

Dubai

Auch Dubai ist ein beliebter Aufenthaltsort oder sogar das Zuhause von zahlreichen A-Promis. Die Stadt hat im letzten Jahr nicht nur als Filmkulisse für „X Factor“ gedient, sie hat auch zur Eröffnung des berühmten Atlantis The Palm Hotel Berühmtheiten wie Beyoncé, Catherine Zeta Jones und Michael Douglas beherbergt.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

Trotz der Wirtschaftskrise bietet Dubai immer noch Glanz und Glamour – nur jetzt zu einem günstigeren Preis. So können Besucher Fünf-Sterne-Luxus zu Drei-Sterne-Preisen genießen.

Hawaii

Nur wenige Stunden Flug reichen, um dem Rummel der Westküste der USA zu entkommen. Hawaii ist schon lange der Rückzugsort der Reichen und Berühmten. Paparazzi bekommen regelmäßig Stars wie Jennifer Aniston, Cameron Diaz, Halle Berry oder John Travolta vor die Linse. Hawaii ist zudem die Heimat von Barack Obama – damit klettert das Promi-Barometer noch etwas höher.

Miami

Nur zwei Wörter: South Beach. Der Art–Deco-Distrikt von Miami bietet einfach alles. Einkaufen bis zum Umfallen, Nachtleben, Architektur, Geschichte und der zur Schau gestellte Reichtum machen South Beach zu einer einzigartigen Erfahrung. Trendige Bars, exotische Hotels und Luxusboutiquen sind hervorragende Orte, um nach Stars zu spähen. Spaß in der Sonne haben hier Lindsay Lohan, Gisele Bündchen und Venus Williams.

Dubrovnik

Die Stadt ist für ihre kulturellen Angebote und schönen Strände bekannt. Darüber hinaus ist Dubrovnik ein beliebtes Reiseziel für Prominente. Andre Agassi, Steven Spielberg, Sharon Stone, Robert De Niro und Clint Eastwood wurden hier kürzlich gesichtet. Aber Dubrovnik und andere osteuropäische Reisezielen locken nicht nur mit dem Promi- Faktor: Sie werden immer beliebter, weil Luxus hier noch erschwinglich ist.

Los Angeles

Die Stadt ist das Mutterschiff der Stars und Sternchen. Der Ort, wo die meisten Prominenten leben, entdeckt werden, filmen, einkaufen und sogar Urlaub machen. Es gibt zwar die traditionellen Touren zu den Filmstudios und Häusern der Hollywoodstars, aber in Los Angeles muss man nicht unbedingt ein Filmset besuchen, um von Schauspielern umgeben zu sein. Es reichen ein Spaziergang auf dem Rodeo Drive oder der Besuch eines In- Clubs wie dem „Opera“ oder der „Villa“, um unter ihnen zu sein. Familien sollten unbedingt Disneyland besuchen. Bei dem derzeitigen Babyboom unter den Hollywoodstars kann es durchaus passieren, einigen von ihnen und ihren kleinen „Mini-Mes“ zu begegnen.

New Orleans

Nach dem Hurrikan hat New Orleans es wieder geschafft, sich als Destination für die It-Girls & Boys dieser Welt zu platzieren. Das ist Hollywoods Goldjungen Brad Pitt zu verdanken, der die Stadt beim Wiederaufbau stark unterstützt hat. Egal, ob mit Mardi Gras, mit dem „Jazz Fest“, mit Filmpremieren wie „The Blind Side“ oder großen Benefizveranstaltungen, New Orleans zieht das Who is Who der Promi-Szene an, inklusive Sandra Bullock, Jim Carrey und Lenny Kravitz.

New York

Man muss nicht die Klatschmagazine lesen, um zu wissen, dass diese Stadt das Zuhause von Berühmtheiten wie Sarah Jessica Parker und Robert De Niro ist. Mit dem baldigen Start von „Sex and the City 2“, der Fashion Week im Juli, unzähligen Produktvorstellungen, Konzerten und Sportveranstaltungen gehören Stars einfach zum Stadtbild dazu.

Barbados

Die karibische Insel, auf der Rihanna das Licht der Welt erblickt hat, dient als Rückzugsort für Stars wie die Beckhams, Sting, Mick Jagger und Hugh Grant, um nur ein paar zu nennen. Prominente schätzen die Insel aufgrund ihrer Enklaven und ruhig gelegenen Villas, werden aber häufig auch an den weißen langen Sandstränden, in den Restaurants und Designershops gesehen.

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub

Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub

Kommentare