Bangkok Flughafen: Loch in der Landebahn

+
Suvarnabhumi Airport in Bangkok, Thailand

Bangkok - Schon wieder gibt es Probleme am Flughafen Bangkok. Nach einem Stromausfall vor zwei Wochen, bremst nun ein Loch in der Landebahn den Flugbetrieb.  

Probleme an Bangkoks Vorzeigeflughafen Suvarnabhumi: Elf Flüge wurden am Donnerstag auf andere Flughäfen umgeleitet, weil Arbeiter im Rollfeld vor der Start- und Landebahn ein fünf mal 60 Zentimeter großes Loch reparieren mussten.

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zweite Startbahn ist seit Ende Juni wegen Reparaturen geschlossen. Zu den Problemen sei es gekommen, weil die großen Jets jetzt alle die westliche Startbahn benutzen müssen und die Rollbahn dadurch zu sehr belasteten, sagte Flughafendirektor Somchai Sawatdeepon am Freitag.

Vor zwei Wochen setzte ein Stromausfall die Fluglotsen außer Gefecht, woraufhin Flüge vorübergehend umgeleitet werden mussten. Der Flughafendirektor räumte ein, dass solche Probleme bei dem in einem Sumpfgebiet gebauten und 2006 eröffneten Flughafen schon oft aufgetreten sind.

dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Kommentare