Preis für Pisten: Skigebiete im Vergleich

+
Mehr Skispass für‘s Geld -  ein Preisvergleich lohnt sich.

Wien - Ob groß oder klein - der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 81 österreichische Skigebiete nach Angebot und Preis verglichen und die günstigsten und teuersten Winterregionen zusammengestellt.

Es gibt Skigebiete mit einem eher ungünstigen Verhältnis von Liftpreis und Pistenkilometern. 

Österreich: Skipässe im Preisvergleich 

Der VKI in seiner Zeitschrift “Konsument“ (Dezember-Ausgabe) unter anderem den “Zauberberg Semmering“ in Niederösterreich heraus.

Dort koste die Sechs-Tage-Karte für zwei Erwachsene und zwei Kinder bei 14 Pistenkilometern 498,50 Euro. Für gut 55 Euro mehr - 555 Euro für sechs Tage - könne solch eine Familie dagegen bereits im günstigsten Skigebiet mit mehr als 100 Kilometern Piste fahren: im “Großglockner Resort Kals/Matrei“ in Osttirol.

dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Kommentare