Passagier versteckt lebenden Aale im Koffer

+
Aquarium to go: Fluggast in Miami will lebende Fische schmuggeln.

Miami -  Von außen betrachtet, war es nur ein gewöhnlicher Koffer. Doch die gruseligen Monitorbilder aus dem Inneren versetzte die Flughafen-Sicherheitskontrolle in Alarmbereitschaft. 

US-Beamte am Flughafen in Miami stoppten den Passagier mit dem  bizarren Gepäckstück. Der Mann war mit einem Aquarium unterwegs. Der Koffer war voller lebender Fische: 163 tropischen Fische, 12 Sliders, 22 Aale und 24 lebenden Korallen. Der Fluggast musste seinen Fang an das US-Fish und Wildlife Service übergeben.

TSA/ml

Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Kommentare