Für Kreuzfahrtpassagiere

Neuer Zug verbindet Airport von Athen und Hafen von Piräus

+
Ab dem 1. Februar gibt es eine neue Zugverbindung zwischen Flughafen und dem Hafen von Piräus. Foto: Angelos Tzortzinis/dpa

Griechenland-Touristen, die in Piräus an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen wollen, können die Strecke zwischen Flughafen und Hafen künftig per Bahn zurücklegen. Im Vergleich zu anderen öffentlichen Verkehrsmitteln sparen sie dabei jede Menge Zeit.

Athen (dpa/tmn) - Am 1. Februar nimmt eine neue Zugverbindung zwischen dem Flughafen von Athen in Spata und dem Hafen von Piräus ihren Betrieb auf. Dadurch verkürzt sich laut ADAC die bisherige Fahrzeit mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln um rund 50 Minuten auf eine Stunde.

Die Proastiakos Vorortbahn verkehrt alle 15 bis 20 Minuten. Die neue Verbindung dürfte vor allem für Kreuzfahrtpassagiere interessant sein und für Urlauber, die mit Fähren auf die Inseln übersetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Eichenring - fast bereit für das Hurricane Festival

Eichenring - fast bereit für das Hurricane Festival

Abschuss von Flug MH17: Mordanklagen gegen vier Rebellen

Abschuss von Flug MH17: Mordanklagen gegen vier Rebellen

Temperaturen von bis zu 39 Grad - Deutschland vor Hitzetagen

Temperaturen von bis zu 39 Grad - Deutschland vor Hitzetagen

Colorado in Rot, Schwarz und Gelb

Colorado in Rot, Schwarz und Gelb

Meistgelesene Artikel

Wer im Flugzeug den Mittelplatz wählt, profitiert von einem ungeahnten Vorteil

Wer im Flugzeug den Mittelplatz wählt, profitiert von einem ungeahnten Vorteil

Vor Kroatiens Küste riesiger Hai gesichtet - Müssen Urlauber Angst haben?

Vor Kroatiens Küste riesiger Hai gesichtet - Müssen Urlauber Angst haben?

Stiftung Warentest rät: Vermeiden Sie auf Kreuzfahrt besser diese Kostenfallen

Stiftung Warentest rät: Vermeiden Sie auf Kreuzfahrt besser diese Kostenfallen

Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln

Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln

Kommentare