Von den Wurzeln bis zur Krone

Neuer Baumwipfelpfad im Riesengebirge geplant

+
Baumwipfelpfade, wie dieser bei Prora auf Rügen sind oft beliebte Ausflugsziele für Besucher. Im tschechischen Teil des Riesengebirges entsteht nun ein neuer, der auch die Natur unter dem Boden, bei den Wurzeln erkundet. Foto: Jens Büttner

Wer hoch hinaus zur Krone will, muss in diesem Fall unterirdisch starten. Im tschechischen Teil des Riesengebirges wird ein neuer Baumwipfelpfad gebaut. Der Eingang liegt unter der Erde. Besucher sollen auch etwas über den Mikrokosmos Waldboden lernen.

Berlin (dpa/tmn) - Im tschechischen Teil des Riesengebirges wird ein neuer Baumwipfelpfad für Touristen gebaut. Der 1300 Meter lange Holzweg schwebt in 23 Metern Höhe über dem Waldboden. Im Sommer 2017 in Janske Lazne (Johannisbad)soll er eröffnen.

Auch einen 45 Meter hohen Aussichtsturm mit Rutsche wird es geben. Das teilte das tschechische Fremdenverkehrsamt mit. Der Eingang zum Pfad liegt unterirdisch - so sollen Besucher einen Einblick in den Mikrokosmos Waldboden bekommen.

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Ab wieviel Tagen lohnt sich eine eigene Skiausrüstung?

Ab wieviel Tagen lohnt sich eine eigene Skiausrüstung?

Kommentare