TGV mit Aussicht: Doppelstöckig unterwegs 

+
Ab Dezember 2012 sollen doppelstöckige TGV-Zug auf der Strecke Paris-Straßburg-Stuttgart-München eingesetzt werden.

Stuttgart - Der neue TGV Euroduplex soll ab Dezember auf der Strecke Paris-Straßburg-Stuttgart-München eingesetzt werden.

TGV Euroduplex

Wegen der guten Auslastung der Zug-Verbindung von Stuttgart nach Paris werden die Kapazitäten erhöht. Vom 8. Dezember an wird der TGV zwischen den beiden Städten durch den neuen doppelstöckigen TGV Euroduplex ersetzt. „Wir erhöhen damit den Komfort und die Sitzplatzkapazität“, sagte Bahn-Sprecher Werner Graf am Dienstag in Stuttgart. Im TGV Euroduplex gibt es 510 Sitzplätze, bislang waren es 360. Außerdem seien die neuen Züge rollstuhlgerecht. Die Reisedauer verkürzt sich durch die neuen Züge nicht.

Seit Juni 2007 fahren täglich vier Züge von Stuttgart nach Paris, einer davon bedient die erweiterte Strecke ab München. In den vergangenen fünf Jahren waren etwa 2,6 Millionen Fahrgäste auf der Verbindung unterwegs.

dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Aus diesem Grund haben Klapptische im Flugzeug einen Haken

Aus diesem Grund haben Klapptische im Flugzeug einen Haken

Kommentare