Mallorca-Urlauber immer unzufriedener

Deutsche Touristen zieht es vor allem wegen der preiswerten Angebote auf die Balearen-Insel. Foto: Julian Stratenschulte
1 von 6
Deutsche Touristen zieht es vor allem wegen der preiswerten Angebote auf die Balearen-Insel.
Party, Alkohol und Strand - daran fehlt es auf Mallorca kaum. Abzug gab es von den Urlaubern aber für das kulturelle Angebot auf der Insel. Foto: Julian Stratenschulte
2 von 6
Party, Alkohol und Strand - daran fehlt es auf Mallorca kaum. Abzug gab es von den Urlaubern aber für das kulturelle Angebot auf der Insel.
Was die Sicherheit betrifft, hat die Insel aus Urlaubersicht noch Aufholbedarf. Foto: Arno Burgi
3 von 6
Was die Sicherheit betrifft, hat die Insel aus Urlaubersicht noch Aufholbedarf.
Exzessives Trinken sowie Saufgelage im öffentlichen Raum sind an der Playa de Palma untersagt. Wer sich nicht daran hält, kann mit bis zu 200 Euro Strafe rechnen. Foto: Julian Stratenschulte
4 von 6
Exzessives Trinken sowie Saufgelage im öffentlichen Raum sind an der Playa de Palma untersagt. Wer sich nicht daran hält, kann mit bis zu 200 Euro Strafe rechnen.
Die Müllverbrennungsanlage Son Reus läuft vor allem während der Feriensaison auf Hochtouren. Bis zu 700 000 Tonnen Restmüll haben hier Platz. Foto: Tom Gebhardt
5 von 6
Die Müllverbrennungsanlage Son Reus läuft vor allem während der Feriensaison auf Hochtouren. Bis zu 700 000 Tonnen Restmüll haben hier Platz.
Die Hotels schnitten in der Umfrage überdurchschnittlich gut ab. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
6 von 6
Die Hotels schnitten in der Umfrage überdurchschnittlich gut ab.

Die Zufriedenheit von Mallorca-Touristen ist laut einer Studie rückläufig. Nach einer Erhebung des Forschungsinstituts Gadeso gaben Urlauber der spanischen Ferieninsel in diesem Sommer die Gesamtnote 4,6 auf einer Skala von null bis zehn.

Palma de Mallorca - Im Jahr 2013 hatte der Wert bei 4,9 und 2014 bei 4,8 gelegen. Mit ihrer Unterbringung zeigten die befragten Touristen sich insgesamt zufrieden: Note 5,8 (2013: 6,0).

Alle anderen Bereiche - wie das gastronomische Angebot, die sportlichen Einrichtungen, das kulturelle Angebot oder die Sicherheit - stuften die Urlauber als verbesserungsfähig oder mangelhaft ein. Besonders schlechte Noten gaben sie mit 3,2 der Sauberkeit (2013: 3,9) und mit 3,8 dem Lärmschutz (2013: 4,2).

35,4 Prozent der Befragten gaben an, Mallorca erneut besuchen zu wollen. Vor zwei Jahren hatte dieser Satz noch bei 39,4 Prozent gelegen. Fast 70 Prozent der Mallorca-Touristen entschieden sich laut Studie in erster Linie aufgrund der Preise für eine Reise auf die Balearen-Insel.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung

Mit dem Fassanstich und Freibier wurde der 43. Thänhuser Markt von Bürgermeister Thomas Metz offiziell eröffnet. Die Marktmeile hatte den vielen …
43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung

43. Thänhuser Markt - Party am Samstagabend

Thänhuser Markt ohne Party? Unmöglich. Man trifft sich gegen Abend an den verschiedenen Getränke- und Cocktailständen, um dann zu späterer Stunde in …
43. Thänhuser Markt - Party am Samstagabend

„Kleinbahn um 1900“ - Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen

„Kleinbahn um 1900“ - unter diesem Motto zeigte die Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen ein umfangreiches Programm.
„Kleinbahn um 1900“ - Museumsbahn Bruchhausen-Vilsen

Thänhuser Markt am Sonntag

Der 43. Thänhuser Markt hatte mit dem Sonntag seinen Besucherhöhepunkt erreicht. Marktmeister Manfred Masanek konnte schon kurz vor Schluss ein sehr …
Thänhuser Markt am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Auf dem Kreuzfahrtschiff sollten Sie an diesem Ort auf weiße Kleidung besser verzichten

Auf dem Kreuzfahrtschiff sollten Sie an diesem Ort auf weiße Kleidung besser verzichten

Kreuzfahrtschiffe gehen mysteriöserweise unter: Gefahr auf hoher See durch Offizier aufgedeckt

Kreuzfahrtschiffe gehen mysteriöserweise unter: Gefahr auf hoher See durch Offizier aufgedeckt

Kreuzfahrt-Mitarbeiter spricht über "schlimmste Zeit" seines Lebens - Dazu wurde er gezwungen

Kreuzfahrt-Mitarbeiter spricht über "schlimmste Zeit" seines Lebens - Dazu wurde er gezwungen

Kreuzfahrtschiff mit schlimmster Wertung seiner Geschichte - Gründe verheerend

Kreuzfahrtschiff mit schlimmster Wertung seiner Geschichte - Gründe verheerend