Italien: Tankstellen wollen streiken

+
Kein Sprit mehr? Italiens Tankstellenpächter wollen ab den 4. August 2012 48 Stunden lang streiken. (Symbolbild)

Stuttgart - Es hat Tradition: Jedes Jahr Anfang August steht in Italien ein Streik auf dem Programm. Urlaubern auf der Fahrt in die Toskana sollten vor der Grenze auf alle Fälle tanken.

Geht es nach Plan der italienischen Tankstellenpächter, wird es landesweit vom 4. August an 48 Stunden lang keinen Sprit mehr geben, teilte der ACE Auto Club Europa (ACE) mit. Vom landesweiten Streik sind auch die Selbstbedienungstankstellen betroffen.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Ein Versorgungsengpass sei jedoch nicht zu befürchten. Doch dürfen Autofahrer in Italien maximal zehn Liter Sprit in Reservekanistern an Bord haben. Reisende sollten auch an ausreichend Proviant für unterwegs denken, da eventuell Autobahn-Raststätten geschlossen sein könnten.

ACE/dpa

Mehr zum Thema:

So teuer ist Tanken bei unseren Nachbarn

Spritklau ist vor allem Männersache

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub

Reif für die Insel: Autofrei in den Urlaub

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Kommentare