Holländische Bahn führt „Pinkel-Tüten“ ein

+
Holländische Bahn führt "Pinkel-Tüten" ein

Amsterdam - Für ganz dringende Bedürfnisse bietet die Holländische Bahn einen neuen Service an: Im Zug gibt es jetzt spezielle "Pinkel-Tüten" für Passagiere.

Die holländische Bahn führt auf Zügen ohne Toiletten in Zukunft “Pinkel-Tüten“ mit.

Die Plastiktüten seien aber nur für Notfälle, teilte das Unternehmen am Freitag mit, etwa wenn ein Zug auf der Strecke angehalten werden müsse und die Fahrgäste nicht aussteigen könnten.

In den Tüten, die im Abteil des Zugbegleiters aufbewahrt werden, befindet sich ein hoch absorbierendes Material, das Urin in eine gelartige Substanz verwandelt. Nach Gebrauch können die Tüten versiegelt und in den Müll geworfen werden. Dass die “Sprinter“-Züge ohne Toiletten entworfen wurden, hatte in der Öffentlichkeit bereits zu Kritik an der holländischen Bahn geführt.

dapd

Urlaub: Die zehn lustigsten Schilder

Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgt

Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Beeindruckend: Das ist das größte Flugzeug der Welt

Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel wirklich

Studie: So unsicher ist Deutschland als Reiseziel wirklich

Kommentare