Höhentraining für Touristen in Kenia

+
Morgentraining im Höhentrainingslager

Sportlich ambitionierte Touristen haben in den Nandi Hills in Westkenia die Möglichkeit, ein Höhentraining für Läufer zu absolvieren.

Das von einer örtlichen Organisation erarbeitete Angebot bringt Einzelsportler und Kleingruppen bis zu vier Personen in das Siedlungsgebiet der Kalenjin. Aus dieser Volksgruppe stammen viele der bekannten Mittel- und Langstreckenläufer Kenias.

In Höhenlagen von 1800 bis 2000 Metern trainieren die Touristen mit kenianischen Läufern unter Anleitung jeden Tag mehrere Stunden.

Voraussetzung für die Teilnahme sind den Angaben zufolge ausreichende Lauferfahrung und ein guter Gesundheitszustand. Ein Fünftel der Einnahmen aus den Kursgebühren sollen Schulprojekten und der Förderung kenianischer Sportler zugutekommen.

MEHR INFOS UNTER: www.nandirunners.com

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie lange ist Eingefrorenes essbar?

Wie lange ist Eingefrorenes essbar?

Gibt es das ideale Kopfkissen?

Gibt es das ideale Kopfkissen?

So verhält sich der Renault Clio im Test

So verhält sich der Renault Clio im Test

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Meistgelesene Artikel

850 Euro für Salat und Bier! Jetzt sagt Griechenland Touristen-Abzocke in Restaurants Kampf an

850 Euro für Salat und Bier! Jetzt sagt Griechenland Touristen-Abzocke in Restaurants Kampf an

Urlaubsfoto geht nach hinten los - Mann muss tausende Euro Strafe zahlen

Urlaubsfoto geht nach hinten los - Mann muss tausende Euro Strafe zahlen

"Abstoßend, "unhöflich": Was diese Frau im Flugzeug macht, sorgt für Empörung

"Abstoßend, "unhöflich": Was diese Frau im Flugzeug macht, sorgt für Empörung

"Schlichtweg sprachlos": Urlauber klagten tatsächlich schon wegen dieser "Mängel"

"Schlichtweg sprachlos": Urlauber klagten tatsächlich schon wegen dieser "Mängel"

Kommentare