Heidefeste: Hochsaison bei der Heideblüte

+
Die Lüneburger Heide steht derzeit in voller Blüte. Aufgrund der guten Witterung blühen die Pflanzen in diesem Jahr besonders kräftig. Foto: Lüneburger Heide GmbH

Viel Regen und wenig Frost haben den Pflanzen in der Lüneburger Heide gut getan. Die Heidegewächse stehen in voller Blüte - und das soll noch einige Wochen so weitergehen. Passend zur Blütenpracht werben gleich mehrere Feste um Besucher.

Lüneburg (dpa/tmn) - Die Blüte der Heidepflanzen in der Lüneburger Heide hat ihren Höhepunkt erreicht. "Die Blüte ist bei nahezu 100 Prozent", erklärte Lüneburger Heide Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch. Durch Regen und wenig Frost hätten die Pflanzen in diesem Jahr besonders lange und kräftige Blüten.

Die Blüte soll noch rund drei Wochen anhalten. Rund 1,5 Millionen Besucher werden jährlich zur Heideblüte in der Region erwartet.

Gleichzeitig gibt es mehrere Heidefeste. Schneverdingen im Heidekreis legt am 25. August los. Wittorf im Landkreis Lüneburg und Meißendorf (Landkreis Celle) feiern ihre Heideblütenfeste in diesem Jahr jeweils vom 26. bis zum 28. August.

Naturpark Lüneburger Heide

Heideblüten-Barometer

Heideblütenfest Schneverdingen

Heideblütenfest Meißendorf

Heideblütenfest Wittorf

Das könnte Sie auch interessieren

Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest

Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort

Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Frau bucht mit dreister Anfrage Hotelzimmer - und wird bloßgestellt

Frau bucht mit dreister Anfrage Hotelzimmer - und wird bloßgestellt

Touristen essen Steak in Venedig - Rechnung ist Unverschämtheit

Touristen essen Steak in Venedig - Rechnung ist Unverschämtheit

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018

Kommentare