Hausbesuch bei William und Kate

1 von 30
Die Royals lassen bitten: Seit mehr als 300 Jahren ist der Kensington Palast Heimat für britische Könige und Königinnen. Prinzessin Diana fühlte sich hier zu Hause, im kommenden Jahr wollen Kate und William einziehen.
2 von 30
Das Porträt: Mario Testino fotografierte Prinzessin Diana 1997.
3 von 30
Kleider von Prinzessin Diana: Ein Seidenkleid in Fuchsia und Lila im Sari-Stil von der Designerin Cahtharine Walker und ein formelles Abendkleid aus elefenbeinfarbiger Seide.
4 von 30
"Diana: Einblicke in eine moderne Prinzessin" - Die Ausstellung im Kensington Palace in London war der offiziele Wohnsitz von Lady Di.
5 von 30
Familienfotos: Kate und William vor ihrer Hochzeit ( Mario Testino 2010), daneben ein Schwarzweißfoto von Prinzesssin Margaret, dass ihr Ehemann Lord Snowdon in 1967 aufgenommen hat. 
6 von 30
Ein Blick in Königin Victorias Wohnräume - davor ihre "devotion screen", deutsch Hingabe-Bildschirm.
7 von 30
Königin Victorias Reitjacke
8 von 30
Wenn die Mauern des Kensington Palastes sprechen könnten, dann hätten sie so einiges zu erzählen.

Seit mehr als 300 Jahren ist der Kensington Palast Heimat für britische Könige und Königinnen. Prinzessin Diana fühlte sich hier zu Hause, im kommenden Jahr wollen Kate und William einziehen.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Billigflieger Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran

Billigflieger Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran