Air France: Weitere Flüge fallen aus

Paris - Auch am dritten Tag des Streiks in der französischen Luftverkehrsbranche müssen die Reisenden mit zahlreichen Verspätungen und gestrichenen Flügen rechnen.

Die Fluggesellschaft Air France kündigte an, an diesem Mittwoch lediglich 60 Prozent der Langstreckenflüge garantieren zu können. Am Dienstag hatten etwa 70 Prozent der Flüge zu Fernzielen stattgefunden. Von den Kurz- und Mittelstreckenflügen könnten am Mittwoch etwa 70 Prozent stattfinden, teilte Air France mit.

Die schönsten Metropolen der Welt

Die schönsten Metropolen der Welt

Piloten, Flugbegleiter und Bodenpersonal protestieren mit dem Ausstand gegen einen Gesetzesentwurf, wonach Streiks künftig 48 Stunden vor Beginn angekündigt werden müssen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Kommentare