Ferienorte der Ostsee: Von Luxushotel bis Schlafstrandkorb

Reiten am Timmendorfer Strand kann man bei jedem Wetter. Foto: Carsten Rehder
1 von 6
Reiten am Timmendorfer Strand kann man bei jedem Wetter. Foto: Carsten Rehder
Der Schatten eines Heißluftballons ist westlich von Kiel auf einem Feld mit blühendem Raps zu sehen. Foto: Carsten Rehder
2 von 6
Der Schatten eines Heißluftballons ist westlich von Kiel auf einem Feld mit blühendem Raps zu sehen. Foto: Carsten Rehder
Die Strandsaison ist auch in St. Peter-Ording eröffnet. Foto: Axel Heimken
3 von 6
Die Strandsaison ist auch in St. Peter-Ording eröffnet. Foto: Axel Heimken
Den Sonnenuntergang kann man herrlich in einem Strandkorb genießen. Foto: Bodo Marks
4 von 6
Den Sonnenuntergang kann man herrlich in einem Strandkorb genießen. Foto: Bodo Marks
Ist das Wetter schön warm, tummeln sich viele Gäste am Ostseestrand. Foto: Bodo Marks
5 von 6
Ist das Wetter schön warm, tummeln sich viele Gäste am Ostseestrand. Foto: Bodo Marks
Touristen, Ausflügler und Urlauber lieben es, den Strand zu bevölkern. Foto: Axel Heimken
6 von 6
Touristen, Ausflügler und Urlauber lieben es, den Strand zu bevölkern. Foto: Axel Heimken

Mit Beginn der Sommerferien fängt in Schleswig-Holsteins Ferienorten die Hochsaison an. Die Orte an der Ostsee haben sich gut vorbereitet. Sie haben den Gästen einiges zu bieten haben.

Eutin (dpa) - Sonnenschein und Hitze: Das lockt Touristen und Tagesgäste an die Strände der Ostsee. Rechtzeitig zum Beginn der Hauptsaison haben Schleswig-Holsteins Ferienorte von der Flensburger Förde bis zur Lübecker Bucht ihre touristischen Höhepunkte vorgestellt.

Dazu gehörten neben vielen Veranstaltungen auch eine modernisierte Infrastruktur und neue Hotels, sagte eine Sprecherin des Ostsee-Holstein-Tourismus. So entstehen in Heiligenhafen im Kreis Ostholstein derzeit zwei sogenannte Lifestyle-Hotels, die "Bretterbude" und das "Beach-Motel". Beide sollen Ende 2016 eröffnet werden.

Grömitz lockt unter anderem mit dem 2015 eröffneten A-ja-Resort, einem 4-Sterne-Hotel direkt an der Promenade. Ganz neu ist der Schlafstrandkorb zum Übernachten am Strand, den es aktuell in sechs Orten an der Ostsee gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn …
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Kennen Sie die beliebtesten Strände der Welt? Vielleicht haben Sie ja schon mal eine Reise an einen davon unternommen? Schauen Sie in unserer …
Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Jugendförderkreis-Cup in Thedinghausen

20 Mannschaften haben am Wochenende in Thedinghausen den Jugendförderkreis-Cup ausgespielt. Bei der 15. Auflage der vom MTV Riede ausgerichteten …
Jugendförderkreis-Cup in Thedinghausen

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Am Samstagnachmittag bat Werder-Trainer Florian Kohfeldt zum Abschlusstraining vor dem Spiel bei Bayern München.
Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Urlaub bei Minusgraden: Aufenthalt im "Game of Thrones"-Hotel

Urlaub bei Minusgraden: Aufenthalt im "Game of Thrones"-Hotel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018

Das ist der Standort des Dschungelcamps 2018

Spukt es in diesem einstigen Nobel-Hotel im Schwarzwald wirklich?

Spukt es in diesem einstigen Nobel-Hotel im Schwarzwald wirklich?