Fast alle Passstraßen in den Alpen schon im Winterschlaf

+
Wegen Schneefalls sind in den Alpen fast alle Passstraßen bereits gesperrt. Foto: Peter Kneffel

München (dpa/tmn) - In den Alpen gibt es vielerorts per Auto kein Durchkommen mehr. Nach den Schneefällen der vergangenen Tage sind fast alle Passtraßen gesperrt. Nur in Italien gibt es noch offene.

Die Wintersperre in den Alpen ist auf fast allen Passstraßen bereits in Kraft. Die Sperre dauert bis zum Frühjahr an. Darauf weist der ADAC hin. In Österreich sind bis auf das Hahntennjoch in Tirol und die Silvretta Hochalpenstraße alle wichtigen Alpenrouten, die im Winter dicht machen, gesperrt. In der Schweiz können nur noch Flüela und Albula befahren werden. In Frankreich sind fast alle Wintersperren bereits in Kraft. In Italien sind die Passagen über das Penserjoch und Würzjoch noch nicht in den Winterschlaf gefallen.

Wer im Winter mit dem Auto in den Alpen unterwegs ist, informiert sich vorher besser über die aktuelle Verkehrslage. Auch Passstraßen, die den Winter über prinzipiell offen sind, können vorrübergehend geschlossen werden. Offene Pässe sollten nur mit Winterreifen befahren werden. Autofahrer, die Schneeketten dabeihaben, gehen auf Nummer sicher.

ADAC Alpenstraßeninfo

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Russische Oma (89) reist seit sechs Jahren allein um die Welt

Tiefe Einblicke: So sexy zeigen sich Stewardessen privat

Tiefe Einblicke: So sexy zeigen sich Stewardessen privat

Kommentare