Events in den Niederlanden: Welthafentage und Blumenkorso

+
Treffen der Großmaster: In Rotterdam erwarten Besucher vom 4. bis 6. September die Welthafentage. Foto: Rotterdam Marketing/Claire Droppert

Rotterdam lädt zu den Welthafentagen ein

Die Welthafentage 2015 bieten die Möglichkeit, im Hafen von Rotterdam hinter die Kulissen zu blicken. Die jährliche Großveranstaltung im Hafen- und Industriegebiet findet diesmal vom 4. bis 6. September statt. Auf dem Programm stehen Ausstellungen, Vorführungen, Schiffsbesichtigungen, aber auch Musik und Feuerwerk.

Start der Tour de France in Utrecht

Die Tour de France beginnt in diesem Jahr in den Niederlanden: Radfans können am 4. Juli in Utrecht den Grand Départ miterleben. Nach dem Eröffnungszeitfahren über 13,7 Kilometer führt das Radrennen von Westen nach Osten quer durch die Stadt und zurück. Startpunkt ist das Messegelände. Das gilt auch für die zweite Etappe am 5. Juli. Utrecht ist kein Ausnahmefall: Der Startschuss für die Tour de France fällt zum sechsten Mal in den Niederlanden. Das ist Rekord: Noch kein anderes Land außerhalb Frankreichs hat das geschafft.

Kaiserin Sisi kommt nach Holland

Die Ausstellung "Sisi - Märchen und Wirklichkeit" ist ab 10. April in Apeldoorn zu sehen. Das Museum im ehemaligen Königspalast Paleis Het Loo möchte bis zum 27. September ein realistisches Bild von Elisabeth zeigen, der romantisch verklärten ehemaligen Kaiserin von Österreich. Filmfragmente, Fotos, Gemälde und Alltagsgegenstände aus ihrem persönlichen Besitz illustrieren ihr Leben am Kaiserhof, tragische Aspekte inklusive. Ein besonderes Augenmerk legt die Ausstellung auf Sisis Besuche in Holland.

Wagen voller Tulpenblüten

Prunkwagen mit Tulpen-, Narzissen- und Hyazinthenblüten ziehen vom 24. bis 25. April durch den Badeort Noordwijk. In der Blumenzwiebelregion zwischen Haarlem und Leiden unweit von Amsterdam ist dann Blütezeit, zu der Hunderttausende von Besuchern aus dem In- und Ausland anreisen. Am 26. April werden alle Prunkwagen auf dem Grote Markt in Haarlem ausgestellt.

Scheveningen feiert die Heringsflotte

Wenn die Heringsflotte ankommt, wird gefeiert. Im Fischerdorf Scheveningen an der niederländischen Nordseeküste hat das Tradition. In diesem Jahr ist der Vlaggetsjesdag, an dem der neue Hering in den Hafen kommt, am 13. Juni. Der frische Fisch kann dann gleich probiert werden. Wer keinen Hering mag, soll trotzdem Spaß haben. So sind an der holländischen Waterkant auch alte Logger und Miniaturschiffe zu bestaunen. Straßenkünstler sorgen für Unterhaltung und Orchester für Musik. Rundfahrten stehen ebenfalls auf dem Programm.

Infos zum Start der Tour de France (engl./niederl.)

Webseite zu den Welthafentagen 2015 (engl.)

Mehr zur Sisi-Ausstellung (niederl.)

Touristen-Infos zu Noordwijk

Alles rund um die Blütezeit in Noordwijk

Tipps für Urlauber in Scheveningen

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Wegen Tripadvisor-Bewertung: Restaurant droht Kundin mit Gefängnis

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?

Kommentare