EU-Parlament will mehr Fluggastrechte

+
Gibt es bald schon ab drei Stunden Verspätung Entschädigungen für Flugpassagiere?

Verspätung, Flugausfall oder Gepäckverlust - das EU-Parlament stimmt am Mittwoch über bessere Rechte für Fluggäste ab.

Die Abgeordneten wollen schon ab drei Stunden Verspätung entschädigen, die EU-Kommission erst ab fünf Stunden. Verbraucherfreundlich geregelt werden sollen auch Hotelübernachtungen, verpasste Anschlussflüge und Bestimmungen über verlorenes Gepäck. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Nach der Abstimmung beginnen Verhandlungen mit den Regierungen. Dabei müssen Kompromisse gefunden werden. Ob das Paket noch vor den Europawahlen unter Dach und Fach gebracht werden kann, ist unklar.

Die Broschüre"Fluggastrechte: Clever Reisen"  vom Europäische Verbraucherzentrum Deutschland können Sie als pdf herunterladen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Stewardess packt aus: "Ich habe schlimme Dinge miterlebt"

Stewardess packt aus: "Ich habe schlimme Dinge miterlebt"

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?

Warum haben Flugzeugfenster eigentlich immer ein Loch?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Piloten decken auf: Das würden wir Passagieren nie verraten

Piloten decken auf: Das würden wir Passagieren nie verraten

Kommentare